Englische Bulldogge mit Hasenscharte: Kann es zu Problemen kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Red doch erst mal mit den Leuten in der Pflegestelle. Eine Hasenscharte wär nur ein Schönheitsproblem, die Frage ist, ob er auch eine Gaumenspalte hat und ob und welche Probleme ihm das bereitet. Danach läßt du dich nochmal vom TA deines Vertrauens beraten und über die Fehlbildung und die Folgen informieren. Und dann kannst du entscheiden, ob du dir den Hund zutraust oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich vorab über eine Kranken- und OP-Versicherung für diesen Hund informieren - welche Ausschlussklauseln da drin sind und ob die Kosten für dich akzeptabel sind. Die Hasenscharte ist vielleicht nicht das größte Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung