Frage von Niiklasxx, 298

Elektronenpaarbindung Definition?

Antwort
von xunknownx0, 255

Elektronenpaarbindungen sind Verbindungen zweier Elektronen von zwei Atomen. Wie du vielleicht weißt streben Atome nach der sog. Edelgaskonfiguration (so haben wir das genannt) d.h. , dass sie möglichst 8 Valenzelektronen haben bzw. eine volle äußere Schale. Elektronenpaarbindungen helfen den Atomen dabei. Hier teilen zwei Atome insgesamt miteinander zwei Elektronen. Bei Wasserstoff wäre das zum Beispiel, dass zwei H-Atome ihre zwei Elektronen miteinander teilen, sodass beide die Edelgaskonfiguration erreicht haben. Ich hoffe das war einigermaßen verständlich😅!

Kommentar von Niiklasxx ,

Verbinden sich immer nur Atome der gleichen Sorte oder verschiedene?

Kommentar von xunknownx0 ,

Das können auch unterschiedliche sein. Durch die Elektronegativität der Atome entstehen bei unterschiedlichen Atomen Teilladungen. 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten