Frage von mein7, 158

Ein Freund von mir geht Morgen in den Urlaub und er möchte gerne beim Flughafen "Allahu Akbar" schreien aus spaß. Was könnte passieren?

Die Schweizer Polizisten kontrollieren den Flughafen mit Waffen.

Antwort
von Elayla, 36

Wir hatten so einen Fall letztens erst gehabt. Die Leute saßen bereits im Flugzeug und so ein paar Scherzkekse waren der Meinung "Allahu Akbar" rufen zu müssen. Das führte erstmal zu einer Panik der Fluggäste, woraufhin die Maschine auf dem Rollfeld gestoppt und zurück zur Parkposition gebracht wurde. Alle Leute mussten aussteigen und die Maschine wurde abgesucht. Die Scherzkekse vorübergehend festgenommen. Letzten Endes wurde der ganze Flug gestrichen und die zwei Herrschaften mussten eine hohe Geldstrafe zahlen.

Ich verstehe sowieso nicht was daran so lustig sein soll. Der Satz ist nicht verboten das ist richtig. Aber sich in solchen Zeiten über sowas lustig zu machen ist unter aller Kanone! Oder fandet ihr die Anschläge in Brüssel und in Istanbul auch so lustig? Habt ihr euch da totgelacht als sich da ein paar Terroristen in die Luft gejagt und viele Menschen mit in den Tod gerissen haben? Schaltet doch mal die Denkmurmel ein! Dafür ist die nämlich da!

Antwort
von PrivateBrown, 68

Wenn er Glück hat wird er nur festgenommen. Er braucht sich aber nicht zu wundern wenn sie schießen.

Kommentar von mein7 ,

Die Schweizer schießen nicht einfach los. Das dürfen sie nicht

Kommentar von PrivateBrown ,

Kumpel das ist bei einem Terroranschlag egal. Er erzeugt eine Massenpanik weil er es lustig fand und macht vielen Leuten grundlos Angst. Denkst du das interessiert irgendjemanden ab diesem Punkt ob ein Polizist auf jemanden schießt der ganz laut Allahu Akbar schreit? Die meisten würden das sogar gut finden.

Kommentar von ballonfee ,

Wenn einer einen Terroranschlag anmeldet und sowas ruft, erschießen die ihn lieber, bevor der Terroranschlag ausgeführt werden kann und mehr Leute umkommen. Da fragt keiner nach. Es wird ihm auch niemand glauben, dass er das "aus Spaß" gemacht hat,  denn sowas macht man nicht aus Spaß. 

Antwort
von 2j2a0n6, 51

Ich denke mal, dass es sehr drauf ankommt, was für Konsequenzen das ganze hätte. Wenn er eine Massenpanik auslöst, könnte er echt Probleme bekommen. Aber falls es niemanden interessiert bzw. niemand wirklich mitbekommen sollte eig. nichts passeren. Anhand der aktuellen Situation in und um Europa wäre das natürlich eher eine schlechte Idee, aber rechtlich sollte da eig. nicht dagegen sprechen. Er riskiert, realistisch gesehen, einen mehrstündigen Aufenthalt bei der Polizei. Je nachdem, was er dann aussagt, kommt es dann zu weiteren Ermittlungen etc.

Antwort
von Akecheta, 52

Vermutlich werden sie ihn dann einer eingehenden Drogenkontrolle unterziehen. Macht spätestens dann Spaß, wenn die Finger in den Hintern wandern. Die wissen schon, wie sie so manchen Spaß"vögeln" das Leben beibringen.

Antwort
von Br4ind4m4ge, 85

Naja, vielleicht wäre das ja ein typische Fall von natürlicher Selektion. Mach am besten ein Video :)

Antwort
von ballonfee, 24

Mit sowas macht man keinen Spaß. Offensichtlich ist Dein Freund ziemlich unreif und hat keine Ahnung, was er da tun will. Er soll sich erst mal genauer mit dem Thema beschäftigen und sich informieren, was das heißt. 

Wenn jemand so blöd ist,  hat er es auch nicht anders verdient. Die Behörden müssen sowas nachgehen. Wahrscheinlich wird er erst mal verhaftet. Das mit dem in Urlaub fliegen kann er dann vergessen. 

Antwort
von xXLadyJaydenXx, 85

Ähhh...Ich sag nur: "Ganz, ganz schlechte Idee..."

Ihr geratet mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit an Security und Polizei...

Kommentar von PrivateBrown ,

Das wäre noch das gute Szenario. Ich glaube die schießen sofort.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 27

Er möchte schreien? Das kann er auch zu Hause tun! Ich bin ja ungern ein Spielverderber aber irgendwo hört der Spaß auch auf!

Hat dein Freund zu viele ApoRed Videos geschaut? Gegen dumme Menschen kann man nicht so viel machen, aber man nimmt sie sich gefälligst nicht als Vorbild!!

Antwort
von RuedigerKaarst, 32

Toller "Spaß". 👎

Man könnte ihn verschärft kontrollieren und befragen.
Der Flug könnte dann weg sein und er wird nicht entschädigt.

Ich würde es begrüßen, wenn er dsdurch den Flug verpasst und nach Hause muss.

Antwort
von freezyderfrosch, 58

Bei den ganzen Toten die durch den Terror zustande gekommen sind, wünsche ich mir,  dass sie ihn falsch verdächtigen und festnehmen. Dann hat er seinen "Spaß".

Antwort
von MrMiles, 39

Er wird mit Sicherheit seinen Flug verpassen.

Antwort
von Schnoofy, 34

Nach 22 Uhr könnte es ruhestörender Lärm sein.

Kommentar von mein7 ,

Nach 22 Uhr ist der Flughafen in der Schweiz geschlossen.

Antwort
von ihatert, 48

Lass ihn doch. Jeder muss seine Grenzen austesten. Wenn er es ordentlich und laut macht wird er wahrscheinlich vom Flug ausgeschlossen, ein paar Stunden in Flughafen-Büros verbringen und eine hohe Geldstrafe zahlen.

Kommentar von mein7 ,

Ist allahu akbar verboten?

Kommentar von ihatert ,

ALLAHU AKBAR! .... anscheinend nicht.

Antwort
von FrankCZa, 27

Hmm würde ich nicht machen, kann sehr in die Hose gehen. Oder es wird einfach ignoriert.

Kommentar von mein7 ,

Wie meinste in die Hose?

Kommentar von FrankCZa ,

Naja wie andere schon geschrieben haben, Rektal-Kontrolle etc :P schießen werden sie aber nicht, darum brauchst du dir keine sorgen machen. In den USA wäre ich da aber schon vorsichtiger ^^

Antwort
von SenpaiYukii, 42

Lasst es
Er könnte erschossen werden oder vors Gericht kommen

Kommentar von mein7 ,

Vors gericht warum? Er hat ja nichts verbotenes gesagt.

Kommentar von SenpaiYukii ,

Massenpanik

Kommentar von ballonfee ,

Was meinst Du immer mit Deinem Kommentar,  dass er nichts verbotenes sagt. Du kennst Dich im Weltgeschehen wohl auch nicht aus,  oder bist Du genau so b..... wie Dein Freund?

Antwort
von ZIzIZakg, 32

Er könnte verhaftet und befragt werden.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten