Frage von hanher2509, 129

Durch Dienovel-Pille kaum noch Periode?

Hallo zusammen,
Meine erste Pille war die Desmin20 die habe ich etwas über 1,5 Jahre genommen , durch diese wurde meine Periode zwar etwas schwächer , aber sie war trotzdem noch deutlich da und dauerte ca. 3 Tage
Jetzt nehme ich schon seit mehreren Monaten die Dienovel Pille, und zwar so dass ich nicht nach jedem Blister , sondern nach jeder Packung Pause mache
Doch die Periode bleibt seit dem fast völlig aus
Sie dauert meist nur 1-2 Tage , und so dass ich sie quasi so gut wie gar nicht hab .
Zwar tue ich dies nicht !! :D Aber es würde quasi für 2 Tage 1 Tampon reichen so wenig kommt die .. Das finde ich irgendwie sehr komisch :/ Was sagt ihr dazu ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo hanher2509,

Schau mal bitte hier:
Pille Periode

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 107

Eine Periode hast du sowieso nicht, sondern eine künstlich erzeugte Abbruchblutung. Eine der Nebenwirkungen der Pille kann eine weniger aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sein, was in einer schwächeren Blutung resultiert.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode & Pille, 100

Guten Morgen,

sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Desweiteren ist es nicht unüblich das die Blutung unter Pilleneinnahme schwächer und kürzer ausfällt.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von hanher2509 ,

Ja das mit der Abbruchblutung weiß ich :)

Nur ich finde es komisch dass sie so gut wie war nicht kommt die Blutung, bei der alten Pille war das auch nicht so
Und das ist jetzt nicht nur hin und wieder so , sondern jedes Mal, es ist quasi als würde ich die Blutung gar nicht haben :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten