Frage von Timo2907, 787

Druckverlust der Heizung normal?

Hallo, ich habe vor 4 Wochen Wasser in meine Viessmann Heizung nachgefüllt, auf Cala 1.7 bar. Mittlerweile ist er auf 1.5 gesunken.ist das normal? Wir haben eine Fußbodenheizung dran.

Antwort
von Spezialwidde, 707

Der Druck hängt auch von der Systhemtemperatur ab, das Wasser dehnt sich ja aus wenns heiß ist und zieht sich auch zusammen wenns kalt wird. Wenn einzelne Kreise ganz abgeschaltet werden sinkt der Druck stark ab. Weiterhin sinkt er wenn der Warmwasserbereitungskreis gerade inaktiv ist.

Kommentar von Timo2907 ,

Das habe ich auch schon gemerkt das er hoch und runter geht.aber ist das der mal das der höchstdruck nach 4 Wochen knapp 0.2 bar sinken darf? 

Kommentar von Spezialwidde ,

Das kann schon sein, die Schläuche der Fußbodenheizung arbeiten noch ein bisschen. Es darf halt nicht ständig was verloren gehen, irgendwann muss der Druckverlust mal stoppen. Tut er das nicht deutet es tatsächlich auf ein Leck hin.

Antwort
von Jo3591, 644

Das solltest Du weiter beobachten, wenn der Druck bei 1,5 bar bleibt, ist es o.k., wenn er ständig weiter fällt, könnte evtl. eine Undichtigkeit vorliegen oder das Druckausgleichsgefäß ist kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community