Frage von Polo6n234, 68

Drei Drittversuche - weiß jemand Rat?

Hallo,
habe eine Frage. Ich studiere gerade Maschinenbau und hab 3 Prüfungen 2 mal nicht bestanden. Meine Hochschule ist so nett und genehmigt 2 Drittversuche sicher. Nun leider hab ich es geschafft, 3 Drittversuche zu haben. Die Beraterin meiner Schule hat mir klar gemacht das es von Prüfungsamt nicht genehmigt wird. Eine klausur davon ist Mathe.

So, was passiert mit mir? Klar 1. ich werde Exmatrikuliert. Darf ich überhaupt noch irgendwo studieren? Darf ich irgendwo Maschinenbau studieren? Darf ich irgendwo ein Studiengang mit Mathe studerien?

Das darf/ darf ich nicht ?

Danke

Antwort
von mickichanx3, 32

Ich kann mir vorstellen, dass das jede Schule etwas anders handhabt.

Da du weißt, dass du exmatrikuliert wirst, erkundige dich jetzt schon nach Alternativen und frag dort bei einer Studienberatung vielleicht, ob du Chancen hast.

Jetzt mal eine Frage zu deinen Drittversuchen, woran hat es gelegen, dass du so oft durchgefallen bist? Wenn es jeden Mal ganz knapp war, könntest du es einfach auf das Pech schieben. Hast du vielleicht einfach nicht genug gelernt? Du könntest Nachhilfekurse belegen, dann kannst du deiner zukunftigen Hochschule zeigen, dass du es dieses Mal wirklich ernst meinst. Muss es denn wirklich dieser Studiengang sein? Da das Wissen nicht in deinen Kopf zu gehen scheint, bist du vielleicht einfach nicht motiviert genug, würde es dir Spaß machen und du Talent für dieses Fach zeigen, wären deine Noten sicherlich besser, also vielleicht suchst du nach einer Alternative?

Ein paar Anregungen, vielleicht hat es geholfen :)

Viel Glück MfG ~mickichanx3

Antwort
von anja199003, 37

Du kannst nicht nochmal Maschinenbau studieren. Mathe solltest Du von Dir aus lassen, das Studium ist nicht einfacher als die Mathematik im Maschinenbaustudium. Insgesamt würde ich dir (vielleicht brutalerweise) raten, vom Studium gänzlich Abstand zu nehmen. Deine Talente liegen vielleicht an anderer Stelle. Das Du das erst am Ende des Studiums merkst kann man allerdings nicht nur Dir allein anlasten, sondern auch dem Bildungssystem, welches Dich so weit hat kommen lassen.

Kommentar von Polo6n234 ,

Also kann ich an einer anderen Hochschule zB Mechatronik studieren? Also nur als Beispiel.

Obwohl dort auch Mathe gibt?

Antwort
von salome77, 25

Maschinenbau kannst Du nicht mehr studieren, da Du das Studium endgültig nicht bestanden hast. 

Andere Fächer kannst Du studieren, jedoch dürfen sie nicht das Modul enthalten, dass Du endgültig nicht bestanden hast. Manche Hochschulen sind da großzügiger als andere in der Beurteilung, ob ihr Modul dem nicht bestandenen entspricht.

Jedoch würde ich an Deiner Stelle erst einmal reflektieren, warum Du Dein Studium nicht erfolgreich abschließen konntest, und Dich nicht sofort in ein neues Studium stürzen.

Antwort
von Mosmaster, 26

Also so wie ich es weis ist das so:

Wenn du Mathe, im 3. Versuch nicht schaffst darfst du wenn du in BW studierst nix mehr mit Mathe studieren... also so ziemlich alles. 

Wie das in anderen Bundesländern ist keine Ahnung. 

Den Studiengang selbst darfst du nicht mehr an dieser einen Hochschule studieren sonst überall.

Ich würde dir also empfehlen Mathe auf jeden Fall zu schreiben wenn du kannst ansonsten ist BW weg vom Fenster.

Hoffe ich konnt dir helfen

Isko und Mosi 

Kommentar von Polo6n234 ,

Ich hab den Drittversuch noch garnicht geschrieben, des würde diese Klausurphase kommen. 

Also kann ich an einer Hochschule wieder Maschinenbau studieren ?

Kommentar von Mosmaster ,

Ja dann is ja alles ok

An der neuen Hochschule hast dann wieder 3 Versuche. 

Darfst halt nich mehr an der Exmatrikulierten Hochschule Maschinenbau studieren aber was anderes z.B. E-Technik müsste dann gehen 

Isko und Mosi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community