Frage von DaveHasNoBrain, 294

Die Zombies in the Walking Dead haben sich verändert, warum?

Ich hab' mir letztens The Walking Dead wieder neu angeschaut und mir ist aufgefallen, dass die Zombies sich extrem stark über den Verlauf der Serie verändert haben. In der ersten Staffel sind sie noch förmlich gerannt und in den Neueren sind sie extrem langsam. Zum Beispiel in der ersten Staffel hebt dieses kleine Mädchen diesen Teddybären auf oder einer der Zombies versucht die Tür eines Hauses zu öffnen. Solche Sachen passieren in den späteren Staffeln gar nicht mehr, oder doch?

Eine andere Sache die irgendwie auch keinen Sinn macht, ist dass Carl so schnell gross wird oder beziehungsweise, dass so wenig Zeit vergangen ist. Ich meine Carl war am Anfang vielleicht 10 und jetzt sieht er aus wie 16. Aber eigentlich sind nur 600+ Tage vergangen. Gibt es dazu eine Erklärung? Ich frage nur, weil man ja meinen könnte, dass so eine High-Budget Serie es wenigstens fertig bringen würde, den Plot logisch zu gestalten oder Ihre Mathe richtig zu machen! (Do your damn math AMC!) Also falls ich irgendwelche falsch Informationen habe, immer her mit euren Verbesserungen!

Antwort
von MaraMiez, 232

Die Zombies sind tot. Und sie verwesen. Und sie hungern. Das wird in...frag mich nicht, Staffel 3 oder 4 auch angesprochen, dass sie verhungern können, und dabei immer langsamer werden. Irgendwann sind die so verwest, dass sie sich nicht mehr bewegen können und auseinander fallen. Verletzungen heilen schließlich auch nicht bei denen. Das passiert so mit toten Körpern.

Und dass der Schauspieler von Carl anders altert als Carl...ähm...das ist jetzt nicht wirklich verwunderlich, bei je einer Staffel pro Jahr. Der Junge kann ja kaum seinen Alterungsprozess aufhalten. Das ist nicht nur bei dieser Serie so, sondern bei allen Serien, in denen Kinder mit spielen. Man kann aber in der Serie nicht so viel Zeit vergehen lassen, wie im echten Leben vergangen ist, weil dann einfach viel zu große Lücken in der Handlung auftauchen würden, wo man sich fragt "Was haben die in der Zwischenzeit gemacht, wo waren sie und wieso leben nach X Jahren immer noch alle?"

Antwort
von Badwolf93, 224

Weil Carol und Daryl immer noch nicht knattern.

Kommentar von data2309 ,

die 2 nicht, nein..... ☺

Antwort
von WildTemptation, 188

Es gibt auch in den neueren Folgen noch hin und wieder schnellere Walker. Das sind dann die frischeren Untoten, deren Tod und Auferstehung noch nicht so lange zurück liegt. Die anderen sehen so alt und gammlig aus, weil sie nunmal alt und gammlig sind. Leichen verwesen.

Und zu Carl... Ich denke, am Anfang sollte er ungefähr wie 12 aussehen. Mittlerweile sieht er älter aus, als er ist, weil der Schauspieler schneller altert als der Charakter. Wenn auch in der Serie erst 600 Tage vergangen sind, sind im echten Leben schon beinahe sechs Jahre um.

Außerdem kann es auch sein, dass es beabsichtigt ist, dass Carl mittlerweile älter als ungefähr 14 aussieht, weil er innerlich älter ist. In unserer Welt sehen Vierzehnjährige anders aus als in einer Welt, in der man beinahe täglich ums Überleben kämpfen und töten muss. Da wird man zwangsläufig frühreif.

Antwort
von Badwolf93, 185

Funny Fact, Die Zombies verwesen wie schon geschrieben um den Verfall zu zeigen. Deshalb wird der Titel "The Walking Dead" im Intro auch von Staffel zu Staffel dunkler und "abgekratzter" :D

Antwort
von KissMissi, 196

In der Serie sind mittlerweile 3 Jahre vergangen. Deshalb sind die Zombies auch langsamer, sie verrotten beziehungsweise verwesen. 

Carl ist nun mal älter geworden. Er ist mitten in der Pupertär. Natürlich verändert er sich da auch. 

Kommentar von DaveHasNoBrain ,

Das waren eben keine drei Jahre. Recherchier das mal. Habe überall was von 600+ Tagen gefunden.

Kommentar von CRO1412 ,

Aber das macht doch eigentlich keinen Sinn, dass die nur deswegen langsamer werden, oder? Es sterben ja auch immer Menschen, die dann zu Zombies werden.. die sind dann ja eigentlich frisch und müssten dann doch schneller sein :D

Kommentar von DaveHasNoBrain ,

Ja deswegen. Ich find' das ganze ist nicht nur logisch...

Antwort
von MarvinDeSanta, 194

Es gibt dazu einen Fun fact. Die Zombies werden tatsächlich von Staffel zu Staffel langsamer und schwächer, um den Verfall zu demonstrieren.

Antwort
von Pr3d4t0rx, 188

Die Zombies verfaulen mit der Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community