Frage von CakeTheTiger, 135

Der Lehrer beendet den Unterricht und nicht die Klingel?

Stimmt das? Ich finde es recht uncool wenn wir 5 Minuten später rausgelassen werden und ich ständig einen 300 Meter sprint hinlegen muss um meine Bahn (und anschließend den Bus) zu bekommen.

Antwort
von JuliusCesar53, 76

Der Lehrer darf natürlich selbst entscheiden wann er Feierabend macht um so vlt. noch seinen Stundenstoff zu beenden. Solange sich die Zeit in einem angemessenem Rahmen bewegt (5-10 min). 

Antwort
von ravenblye, 76

Naja bei uns machen das die Lehrer extra so, wir müssen eher Anfangen (also vor dem stundenklingeln) und "hören eher auf"
Was totaler mist ist. Trotzdem machen wir dann länger. Also machen wir meist 55min statt 45min .

Also sprech mal deinen Lehrer an ob er dich wegen der Bahn eher gehen lässt, wenn nicht, geh zu. Schulleiter/ in

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Oder nimm einfach die nächste Bahn. Der Unterricht richtet sich nicht nach dem Fahrplan.

Antwort
von Aliha, 66

Die Klingel ist ein Zeichen für den Lehrer und nicht für die Schüler. Allerdings sollte es ein Lehrer in dieser Hinsicht nicht übertreiben. Er darf jedoch seinen Gedanken zu Ende führen.

Antwort
von Krautner, 95

Was hat denn dein Lehrer drauf geantwortet, wenn du ihm sagst, das du dich beeilen musst da du ansonsten deinen Zug verpasst?

Kommentar von CakeTheTiger ,

Das interresiert die nen Dreck :/

Kommentar von Krautner ,

Also auf deine Frage

 "Herr/Frau xyz - ich muss aber wenn es läutet pünktlich gehen, da ich ansonsten meinen Zug verpasse und der nächste erst (Hier Zeit angeben - sollte aber schon 15-20 Minuten wenn nicht mehr sein) kommt und das mit dem Anschluss Bus ebenfalls chaotisch wird." 

hat er/sie mit "Das interessiert mich einen Dreck" geantwortet? Irgendwie glaubi das net so ganz^^

Kommentar von CakeTheTiger ,

Ganz genau so nicht aber so kann mans nehmen. Eher sowas wie "Das ist mir jetzt aber egal wir machen das noch zu ende!"

Kommentar von Krautner ,

Ich hätte den Lehrer dann eiskalt gefragt ob er mich dann nach hause fährt :P 

Ich denke so etwas darf er nicht machen, wenn du dadurch nicht mehr mit dem Idealsten Weg nach hause kommst, schließlich bist du auf dem Nachhauseweg versichert, aber nur wenn du den idealen Weg nach hause nimmst und keine Umwege machst. 

Vorausgesetzt du verpasst dann wirklich deinen Zug/Bus und hast nicht noch luft - Bei uns durften die wo mitm Bus fahren mussten dann 2-3 Minuten früher gehen, der Lehrer wollte halt noch für die anderen den Unterricht noch zu ende machen, halt die Aufgabe eventuell noch beenden o.ä.

Antwort
von beangato, 62

Dann stört nicht so viel im Unterricht.

Iergendwie muss ja der Lehrer den Lehrplan abarbeiten. Wenn es öfters Störungen gibt, kann er das nicht.

Kommentar von CakeTheTiger ,

Bei den Affen in meiner Klasse ist das unmöglich

Antwort
von Hummingtide, 49

Das Klingeln beendet den Unterricht. Es dient dem Lehrer ja nicht als Erinnerung nach dem Motto: "Wird langsam Zeit zum Punkt zu kommen", sondern als Signal, dass die Unterrichtsstunde ein Ende hat.

Die meisten Lehrer sind einfach nur zu unfähig ihren Unterrichtsstoff auf eine Stunde anzupassen.

Kommentar von Krautner ,

Das ist meist eher ein Problem aufgrund des Störens der Schüler, außerdem kann ein Lehrer seinen Gedankengang noch zu ende bringen, eine Aufgabe abschließen, so lange es sich im Rahmen hält - es steht meines Wissens in keiner Schulordnung dass der Lehrer mit dem Klingen den Unterricht beenden MUSS.

Kommentar von Hummingtide ,

Ein Lehrer hat seine Schüler zu kennen und eventuelle Störungen einzuplanen. Ansonsten muss er lernen sich durchzusetzen.

Das Ding ist aber, dass die meisten Lehrer übertreiben und 5-15 Minuten draufpacken. R.I.P. Pause

Kommentar von Krautner ,

Hier gehts ja nicht um die Pause, sondern um den Schulschluss. 


Ein Lehrer hat seine Schüler zu kennen und eventuelle Störungen einzuplanen. Ansonsten muss er lernen sich durchzusetzen.

Finde ich gut - dann wird aber sicherlich die nächste Frage sein, "Mein Lehrer bestraft mich immer, obwohl ich nur den Unterricht störe und bekomme gleich nen Eintrag ins Klassenbuch"

.... genau so etwas gibts hier, die einen Meckern das sie bestraft werden bei Störungen, die anderen wollen pünktlich aufhören...


Kommentar von Hummingtide ,

Ob Pause oder Schulschluss, den Lehrern ist das egal wann sie überziehen.

Es ist ein großer Unterschied, ob man wegen Störung bestraft wird oder ob man den Bus verpasst, weil Lehrer ihren Frust kompensieren müssen.

Antwort
von TreudoofeTomate, 60

Ja, das stimmt. Sieh's wie beim Fußball, da gibt's auch Verlängerung, wenn es zu Verzögerungen im Spiel kam.

Wenn du deine Bahn schaffen willst, verhindere Störungen im Unterrichtsablauf.

Antwort
von JohannesGolf, 46

Wenn der Unterricht um 13Uhr endet, ist auch um 13Uhr Ende.

Also: Die Klingel.

Kommentar von oyno564 ,

Als Arbeitnehmer kann man auch nicht sagen ich mach auf die Minute genau Feierabend!

Kommentar von JohannesGolf ,

Gut, man sollte nicht einfach so mitten im Satz gehen.

Aber! Er sollte den Unterricht dann langsam zu Ende bringen.

Ich hatte den Fall, dass der Unterricht bis um 14:30 ging und mein Zug um 14:45. Von der Schule zum Zug brauchte ich 10 Minuten.  Der nächste ging erst um 15:45.  Was sollte ich da deiner Meinung nach machen? Ich hab den Lehrer schon am Anfang des Jahres gesagt, dass ich da wenig Zeit habe, noch länger zu bleiben.

Kommentar von oyno564 ,

Es kommt ja bestimmt nicht jeden Tag vor- dann muß man halt mal den Zug eine Std. spaeter nehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten