Frage von girl106, 43

Darf eine Lehrerin ihre Schüler 'Schnepfen' nennen?

Neulich haben wir in der Klasse ein Spiel gespielt mit einer ,Lehrerin, die wir zuvor noch nie hatten. Aufjeden Fall mussten zwei andere ,Mitschüler, etwas erraten und meine Freundin und ich haben es ihnen eben ein bisschen schwerer gemacht als die anderen. Am Ende vom Spiel hat die Lehrerun mich und meine Freundin einfach grundlos 'Schnepfen' genannt und das in einen sehr ernsten Ton. Darf sie das?

Antwort
von KleinToastchen, 43

Sollte sie vielleicht nicht unbedingt, aber sie ist auch nur ein Mensch. Vor allem wenn es um ein Spiel gegangen ist, hat sie das sicher nicht Ernst gemeint. 

Antwort
von Thekakwhita, 24

Ich halte das auch für einen Spaß. Jugendliche und Schüler benutzen manchmal viel schlimmere Ausdrücke. 

Antwort
von emily2001, 34

Hallo,

Schnepfe bezeichnet eine besserwisserische, nervige Frau. Also so bös ist die Bemerkung nicht, es ist auch kein Schimpfwort...

Vielleicht habt ihr es irgendwie übertrieben "beim schwerer machen"..

Ehrlich gesagt: das sind Lappalien! Ihr werdet die Lehrerin wahrscheinlich nicht mehr zu Gesicht bekommen... Also vergiß die ganze Angelegenheit einfach.

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community