Frage von Tobi111222, 72

Dem Cousin zur Konfirmation 400€ schenken?

Hi
Bin derzeit Azubi und würde gerne ab Sommer monatlich 5€ auf einem Sparkonto sparen um das angesparte Geld meinem kleinen Cousin in 7 Jahren zur Konfirmation zu schenken. Was haltet ihr davon ? Ist es übertrieben als Cousin so viel Geld an seinen Cousin zur Konfirmation zu verschenken ?
Bitte mit Begründung
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Suboptimierer, 72

Für mich wäre das übertrieben, aber ich habe auch über 20 Cousins und Cousinen.

Wärest du Patenonkel oder so, wäre das eine gute Möglichkeit, 5€ bis er 16 ist beiseite zu legen, um ihm seinen Führerschein teil zu finanzieren.

Antwort
von Demelebaejer, 58

100 € ist Höchstgrenze!

Antwort
von Heidrun1962a, 50

Du kannst ja den Betrag sparen und dir dann ja immer noch überlegen, ob du das Geld wirklich in der Höhe schenken willst.

Antwort
von Sabiatrenborns, 54

Hi,

also das finde ich hrlich gesagt viel zu viel. Meine Tochter hat selbst von Patentante "nur" 100 € bekommen, Was ja auch ne Menge Geld ist. Zur Kommunion schenken so viele Leute was. Selbst die Nachbarn. Die hatte nacher ein paar tausend Euro.

Ich finde das echt zu viel und damit stellst Du auch irgendwie alle anderen Geschenke "in den Schatten".

Also das ist meine Meinung.

Antwort
von Fantastico22, 49

da würd ich die 7 jahre lang lieber lotto spielen mit den 5 €. in 7 jahren kannste dir die 400 auch locker so leisten.

Antwort
von Int3ressant, 35

100€ reichen meiner Meinung nach vollkommen
maximal 150€ :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community