Dehnungsstreifen und Cellulite trotz Normalgewicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja das ist Normalgewicht. Dehnungsstreifen können von verschieden uhrsachen erscheinen zbs. Von zu schnellem Wachstum... Ich habe selber Dehnungsstreifen, normalerweise gehen sie nicht weg...eine Freundin von mir hatte das "be-oil" (denke ich) benutz und es funktionierte, aber nach einer zeit lies sie es und sie kommen wieder zu vorschein.... Dehnungsstreifen an sich bekommt man nicht weg, man kann sie verblassen lassen, zbs durch die Sonne....

Bei Cellulite ist das nicht der fall. Falls du nicht weißt wie Cellulite kommt, sage ich dir das jetzt. Also, Cellulite sind Zellen die mit Fett "vollgestopft" sind, das kommt zbs von nicht ausreichender Bewegung etc. Da du ja sagtest das deine Beine viele Muskeln haben, desswegen glaube ich, dass du eher Muskeltraining machst, statt ein Training das zur Verbrennung des Fettes führt. Ich weiss es nicht, falls es so seien soll kannst du ja mit der Fettverbrung anfangen....

Ich muss aber sagen, dass das etwas dauern könnte. Ich wünsche dir viel Erfolg und frohe Weihnachten;)  ich hoffe die Antwort hilft dir weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsknow
27.12.2015, 23:03

Ja, vielen Dank! Ich mache Langstreckenlauf habe aber in den lezzten Monaten aufgrund von Krankheit nicht so viel gemacht. Zusätzlich Krafttraining. Habe dadurch aber einen neuen Ansporn wieder richtig anzufangen ;-) Kann man das Öl auch bei Rossmann kaufen? Ebenfalls frohe Weihnachten!

1
Kommentar von mrsknow
27.12.2015, 23:19

Danke euch! :-)

0

Das ist eine Schwäche des Bindegewebes und hat nicht zwangsläufig mit dem Gewicht zu tun. Dagegen tun kann man leider nicht viel. Die Haut gut pflegen und genug trinken.  Das wars aber leider auch schon.

Das haben aber auch fast alle Frauen - die ohne, sind gephotoshopt! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsknow
27.12.2015, 22:45

Okay, vielen Dank! Da bin ich etwas beruhigter :-D

1

Hi,

Cellulitis entsteht durch eine Bindegewebsschwäche. Dagegen kann man leider gar nichts tun. Es helfen keine Cremes und auch kein exzessiver Sport.

Was die Dehnungsstreifen angeht, so könnten die beim Sport entstanden sein. Wenn Deine Muskeln wachsen und die Haut nicht im gleichen Maß mitwächst, entstehen solche Streifen. Auch hier spielt das Bindegewebe eine Rolle.

Die Streifen werden im Laufe der Zeit blasser, vermutlich werden sie aber nicht oder nur sehr langsam verschwinden.

LG
Uni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsknow
27.12.2015, 22:51

Trotzdem dankeschön! :-)

0
Kommentar von LinkiLaa123
27.12.2015, 22:56

Das meine ich mit den meheren uhrsachen

0

Liegt an deinem Bindegewebe.

Man kann welsche man schon hat, leider nicht mehr entfernen nur fast ganz verblassen lassen(<98,5%)und Neubildung vorbeugen.

Das Beste Mittel dafür stellt dir die Natur zur Verfügung, in form der Bregenzerwald Bergtannen Ziegenbutterkonzentrat Salbe, das Konzentrat hat diese enorme Wirkung in Verbindung mit dem Tannen öl ist auch ein geheim Tipp bei Schwangerschaftsstreifen (schnell Verblassen/Vorbeugen).

Verblassen ca 2 Monate täglich einreiben.

Kosten für die Salbe ca. 10€  ist sehr ergiebig, dünn auftragen !!!!

Google, Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsknow
28.12.2015, 19:35

Dankeschön!

1

du kannst dagegen garnichts machen.. Dehnungs streifen bekommst du wenn du zu schnell wächst und cellulite hat nur jede 3te frau NICHT! Also ist es völlig normal.. Auch viele männer haben dieses problem und leider kann man nix dagegen machen bis auf die haut immer gut einzucremen mit pflege produkten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsknow
27.12.2015, 22:47

Vielen Dank! :-)

0

Du hast wahrscheinlich ein schlechtes Bindegewebe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?