Frage von Timsy, 66

Deckenleuchten aufhängen, aber Lampenbaldachin zu tief, nicht wirklich an der Decke?

Ich muss ein paar Deckenleuchten aufhängen. Alle Leuchten haben das Problem, dass mit einem Haken in der Decke der Lampenbaldachin (oder heißt das Teil mit der Lüsterklemme drin "Deckenrosette"?) zu tief hängt. Das heißt, seine Oberkante liegt nicht wirklich an der Decke an, sondern es gibt einen hässlichen Spalt, siehe Beispielbild. Wie gehts richtig?

Grüße! Timsy

Antwort
von syncopcgda, 47

Da ist sicherlich der Aufhängehaken in der Decke zu lang. Ich würde es mal mit einem kurzen Haken probieren, in den die Leuchte noch knapp eingehängt werden kann.

Antwort
von Schlappentiger, 41

In diesem Fall ist es etwas knifflig. Der Baldachin (das Teil heißt wirklich so) ist dem Design der Lampe angepasst.

Ich würde mir einen entsprechend großen weißen Baldachin kaufen oder aus einer Dose in der Größe des Originalbaldachins einen Zwischening als Abdeckung basteln. Damit der nicht so auffällt, würde ich ihn mit einem Metalleffektspray (in diesem Fall Messing) lackieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten