Frage von ryanbike, 66

DB-Killer einbauen?

Hallo,

mein Vorbesitzer hat den DB-Killer ausgebaut und ich habe ihn wieder eingebaut, aber ich habe das Gefühl, dass es sich noch ähnlich anhört wie vorher :D Kann die Polizei was machen, obwohl ich ihn eingebaut habe?

MFG

Antwort
von JG265, 37

Der DB Killer ist kein vorgeschriebenes Teil. Es zählt nur, dass du im vorgegebenen Rahmen liegst. Wie du das erreichst, ist dann deine Sache, bzw. Sache der hersteller. Wenn das Teil zu laut ist, ist egal ob da jetzt ein DB killer drinn steckt oder nicht.

Aber die subjektive Wahrnehmung ist eh noch mal was ganz anderes. Verschiedene Frequenzen empfinden wir Menschen als unterschiedlich laut. Sprich ein Sound bei ener bestimmten Frequenz klingt subjektiv lauter, als ein anderer. Den Effekt machen siech die hersteller von Zubehöranlagen auch zu nutze. Gerade bei Sportmaschinen sind die original Anlagen meist genauso laut, wie es das Gesetzt zulässt. Zubehöranlagen verändern nur die Klangcharakteristik.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 37

Der Polizei is egal was du ein oder ausgebaut hast. Für zählt nur wie laut der Bock effektiv ist. 

Antwort
von lasdiLP, 45

Ja, wenn du trotzdem probleme machst mit dem DB-Killer kann die Polizei was machen.

Kommentar von ryanbike ,

Was heißt Probleme machen?

Kommentar von lasdiLP ,

Trotzdem zu laut ist.

Antwort
von Sporadic, 9

Meine R1 hat ohne db Killer im Stand 83 db mit db killer 78

ABER bei hohen Drehzahlen ist es ein enormer unterschied! Mit db Killer bei hoher Drehzahl 110 ohne db Killer 135

Antwort
von MrEdge125, 20

ACAB  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten