Frage von Krabel, 84

KTM EXC-R 450 Originalauspuff zu laut - kein DB-Killer?

Wurde letztens von der Polizei kontrolliert, die nach einer Lautstärkenmessung festgestellt hat, dass mein Originalauspuff zu laut sei und sie meinten, ich hätte den DB-Killer ausgebaut. Seit kauf der Maschiene habe ich aber nie was am Auspuff verändert, weswegen ich mir die Frage stell, ob der Originale Auspuff von KTM der EXC-R 450 Modell 2008 überhaubt einen DB-Killer hat. Der Endschalldämpfer hat am Ende ein Schraubgewinde, was stark darauf hinweisst, dass dort mal was hinen gedreht wurde, nur ich weiß eben nicht, welches Teil genau.

Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von Kutscher1990, 66

An dem Gewinde könnte der DB Killer gewesen sein. Hat der Verkäufer der die Maschine vorher gefahren hat eventuell etwas am Auspuff manipuliert und es dir verschwiegen ? Alles möglich. Schau dir die Anlage mal genau an von Krümmer bis Endschalldämpfer und prüf ob dir etwas komisch vorkommt (nachgeschweißte Nähte, Nähte an stellen die gar nicht geschweißt sein sollten, Löcher etc). Vielleicht hat der Vorbesitzer den Auspuff von innen Leer geräumt, also Dämmwolle usw. entfernt um die Maschine damit lauter zu machen, was natürlich illegal ist und unmittelbar zum Erlöschen der Betriebserlaubniss führt.

Kommentar von Krabel ,

Schweißnähte sind keine zu sehen und mitgeteilt wurde mir damals auch nichts, dass was verändert wurde.

Kommentar von Kutscher1990 ,

Wenn du dir nicht sicher bist kann ich dir nur noch raten die Maschine mal bei einem KTM Händler in deiner nähe vorzuführen. Der weiß ja wie sich das original anhört mit DB Killer und er kann dir garantiert sagen was man machen kann damit wieder alles passt. 

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 36

Wieso stellst du hier ne Frage wenn dich die Antwort gar nicht interessiert?

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 49

Bei welcher Drehzahl habt ihr denn gemessen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community