Frage von M2016, 32

Darf man zwei Berufe haben?

Meine Frage ist darf man nach dem man zwei Ausbildungen nacheinander, in zwei verschiedenen Bereichen, abgeschlossen hat danach dann beides auch arbeiten also an einem Tag das eine und am nächsten das andere? Hoffe ihr versteht was ich meine

Antwort
von nobytree2, 24

Es gibt Personen, welche z.B. sowohl im Subway diese Stullen verkaufen als auch für die Stadt arbeiten.

Solche Gestaltungen mit zwei Teilzeitarbeiten sind möglich, es braucht jeweils die Genehmigung beider Arbeitgeber. Dann muss man bei der Steuerklasse aufpassen sowie beim Sozialversicherungsabzug.

Also diese Möglichkeiten gibt es, wird aber nicht häufig unterstützt. Und auch nur bei manchen Kombinationen wahrscheinlich. So ein Tag das, den anderen das, wäre untypisch, eher die erste Wochenhälfte das, dann das andere oder vormittags das, nachmittags das andere. Hängt aber immer vom konkreten Fall ab.

Ein kleiner Witz dazu: Ein Präsident sagte: Wir haben drei Millionen Arbeitsplätze und vier Millionen neue Arbeitsstellen. Sagt ein Arbeitsloser: Sehr gut, um überleben zu können, brauche ich drei von den neuen Arbeitsstellen.

Kommentar von M2016 ,

Und wenn ich mich bei beiden Bereichen selbständig mache darf ich das denn, in zwei verschiedenen Bereichen mich selbständig machen?  Was ich mir vorgestellt habe passt nicht wirklich zusammen einmal Pharmakant und medizinische Präparationsassistent. Danke aber für deine Antwort!  

Kommentar von nobytree2 ,

Wenn ich selbständig bin, kann ich im Prinzip alles machen, also auch mehrere Bereiche abdecken. Es gibt aber für bestimmte Berufe berufsständische Einschränken. Z.B. dürfen bestimmte freie Berufe nicht nebenher gewerblich tätig werden. Im pharmazeutischen und medizinischen Bereich gibt es ebenfalls berufsständische Vorschriften, allerdings kenne ich mich im Detail leider nicht aus.

Antwort
von Hamsterking, 30

Die Frage ist nicht, ob du es darfst, sondern ob du es kannst. Wenn deine Arbeitgeber von dir nur 20Std. verlangen, dann kannst du die anderen 20Std. für den anderen Job einteilen. Oder du sogar aufs Wochenende verlagern, sofern das möglich ist...

Es ist alles möglich =)

Antwort
von ollikanns, 32

Wenn du zwei Arbeitgeber findest, die dich jeweils nur an einzelnen Tagen beschäftigen, why not? Das ist aber absolut realitätsfern.

Antwort
von user8787, 13

Mit dem wissen und den Genehmigungen der jeweiligen Arbeitgeber ja. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten