Darf man Spechte zu Hause halten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nicht wenn der aus einer Nachzucht kommt. Wenn das kein Wildfang ist, und Du Papiere für das Tier hast, ist das kein Problem.

Hast Du keine Dokumente, hat man ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher nicht. Ausserdem braucht ein Vogel sehr viel Platz und die meisten können den nicht einfach ruck zuck bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. darf man nicht.

spechte gehören zu den wildtieren und zu den geschützten arten.

beides darf man nicht zu hause halten.

und du könntest gar nicht genug morsche baumstämme mit larven drin ranschleppen, um einen specht satt zu kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Whg behalten möchtest, rate ich dir davon ab. Die suchen alles ab, was irgendwie hol klingt u los geht das Hämmern. Lass den schönen Tieren ihr Leben. Du möchtest auch nicht eingesperrt sein, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht Artgerecht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor man so eine Frage stellt, sollte man sich mit den verschiedenen Arten der Spechte und ihren Lebensgewohnheiten befassen. Dann erledigt sich die Frage von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Schluckspechte. Darft man. Müssen tut man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
09.02.2016, 07:10

Geht aber nur, wenn man einen großen Kühlschrank hat um deren Nahrung angemessen zu lagern

1

nein  sind wilde Tiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind Wildtiere und die haben in einer Wohnung definitiv nichts zu suchen.

Halte von von Vögeln die im Käfig gehalten werden eh nichts.

Vögel sollten alle frei sein und nicht in Käfigen sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung