Frage von worlddiscoverer, 94

Darf man seine Haare überhaupt nicht glätten, wenn man sie wachsen lassen möchte?

Ich trage sie einfach am liebsten glatt, will aber gleichzeitig lange Haare haben.. :/

Antwort
von Blackkittydoll, 16

Also das Wachstum und das Glätten hat nix miteinander zutun denn das wachsen finden in den Haarwurzeln statt und das glätten verändert daran garnichts. Wenn deine Haare jedoch kaputt sind durch das glätten brechen sie ab und es sieht aus als ob sie nicht wachsen würden. Achte einfach auf deine Spitzen benutz silikonfreie und natürliche Pflege Mittel. Hitzeschutz nicht vergessen !

Antwort
von Saboosch, 19

Doch klar, kannst du. Ich glätte meine Haare sehr oft & sie wachsen trotzdem sehr schnell.

Antwort
von Anifabula, 18

Wenn du möchtest dass deine Haare möglichst schnell möglichst lange wachsen, ist natürlich eine schonende Pflege und ein schonender Umgang mit deinen Haaren notwendig. D.h. am besten wäre Fönen und Glätten ganz zu vermeiden. Ich habe aber ganz schreckliche Naturlocken und kann gut nachvollziehen, wenn du nicht aufs Glätten verzichten möchtest. Nimm in dem Fall am besten immer einen Hitzeschutz ins Haar und föne und glätte auf der niedrigsten Stufe. Außerdem nach jeder Haarwäsche eine Spülung und 1-2x pro Woche eine Kur ins Haar geben. Auch Kokosöl beugt vor, dass Haare austrocknen und abbrechen. Und am besten nur Naturkosmetik-Produkte, die enthalten keine aggressiven Tenside, die die Haarstruktur zusätzlich schädigen.

Sonst können sich auch diverse Nährstoffe und Vitamine positiv auf das Haarwachstum und gesundes Haar auswirken. Beispielsweise Kürbiskernextrakt (Sitosterol), Zink, Brennessel, Ginkgo, Kuper, Kieselerde, Vitamine B und C und D-Biotin. Am besten also du ernährst dich gesund und vitaminreich. Auch Nahrungsergänzungsmittel mit diesen Inhlatsstoffen können zu schönen, langen Haaren verhelfen.

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 21

Ich glätte meine Haare nach jeder Haarwäsche & dass schon seit Jahren. Und meine Haare wachsen trotzdem die ganze Zeit. 

Antwort
von Kaputmacher97, 34

Naja auf Dauer gehen doch davon die Haare kaputt oder nicht ? Ich würde es lassen wenn ich ein Mädchen wäre

Antwort
von Nadinediamant, 20

Glätten ist nie gut

Hitze ist einfach nicht sinnvoll für Haare

Aber wenn du jetzt mal glättest heißt es nicht das sie direkt gänzlich hinüber sind.

Achte auf heile Spitzen, ein gutes Hitzeschutz spray und Versuch das Eisen nicht so hoch zu stellen.

Lass es lieber etwas länger dauern aber dafür schonender sein :p

Liebe Grüße 

Antwort
von juliavoo, 17

Doch. Mach ich auch, ich schneide sie halt alle 2 Monate so 1 cm.

Antwort
von nina1479, 28

Also ich habe das gleiche Problem.

Ich würde dir empfehlen, sie nur zu glätten, wenn du weggehst. Zum Beispiel zum Geburtstag oder auf Partys. Im Alltag würde ich es komplett lassen, da deine Haare sonst zu sehr beansprucht werden. So mache ich es auch und komme sehr gut damit klar. Sehe dann zwar nicht immer top aus, aber das muss man ja auch nicht. 

Auf jeden Fall würde ich dir noch empfehlen vor jedem Glätten Hitzeschutzspray zu nutzen und deine Haare nach dem Duschen an der Luft trocknen zu lassen, damit sie nicht so beansprucht werden. Wenn du doch Föhnen möchtest, benutz auch hier Hitzeschutzspray.

Antwort
von tama16, 33

Also ich hab sehr lange und ziemlich gesundes Haar und ich glätte meine Haare nach jeder Haarwäsche, damit meine ich also wenn ich meine Haare 2× in der Woche wasche dann werden meine Haare auch 2× in der Woche geglättet, und meine Haare bleiben auch einige Tage schön glatt

Antwort
von dodo125, 37

Das ist egal, du kannst sie glätten oder nicht. Das macht gar nichts aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten