Frage von cutepsycho00, 317

Darf man als Moslem einen Tampon benutzen?

(frag für eine freundin)

Antwort
von saidJ, 144

Esselamu alejkum
Im Islam geht es eigentlich nicht ums Jungfraunhäutchen sondern darum keinen vorehelichen Geschelchtsverkehr zu haben .
Jedoch könnte es im Falle das die Jungfraunhaut verletzt wird zu Missverständnissen kommen , ich würde es nicht empfehlen.
Es gibt doch alternativen , bin jetzt keine Frau aber soweit ich weiß ist man nicht darauf angewiesen ein Tampon zu benutzen .

Antwort
von Ninawendt0815, 122

Ich kenne viele Frauen aus dieser Religion und viele nutzen Tampons.

Ein Tampon ist ein Hygieneartikel wieso sollte es da unterschiede geben?

Sicherlich gibt es grade bei jüngeren Mädchen vorbehalte bezüglich der Jungfräulichkeit, dies ist aber medizinisch unbegründet, da bei regulärer Verwendung das Jungfanghäutchen nicht in mitleidenschaft gezogen wird.....

Antwort
von aliumei13, 112

Slm

Ich würde nicht, ich hab voll angst, sieht so gefährlich aus...

Wenn es nichts anderes geben würde aber es gibt zum Glück binden.

Antwort
von IIINRWIII, 192

Und was wäre wenn das Jungfernhäutchen verletzt werden würde, ist man dann keine Jungfrau mehr? Es geht eher darum, dass man keinen vorehelichen Geschlechtsverkehr haben darf (und außerehelichen natürlich auch nicht). Es gibt auch andere Möglichkeiten bei denen das Jungfernhäutchen verletzt werden kann. Manche sollen sogar ohne geboren worden sein. Trotzdem bleibt man Jungfrau wenn man eben kein Verkehr hatte. Das ist das Entscheidende.
Fatwa über die Benutzung von Tampons:
http://muslimat.cwsurf.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1...

Quelle
http://www.gutefrage.net/frage/ist-es-verboten-im-islam-tampons-zu-benutzen

Antwort
von exxonvaldez, 170

Nur als Muslima!

Antwort
von nowka20, 76

allah nickt mit seinem verhüllten kopf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community