Darf eine Lederjacke nass werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leder ist nicht gleich Leder. Es gibt zum Beispiel Wildleder (mit einer rauen Oberfläche). Eine solche hatte ich seinerzeit auch mal. Wurde die (häufiger) nass, gab es unangenehm sichtbare Flecken.

Genauso gibt es auch Lederjacken (aus glattem Leder), wie sie beispielsweise Motorradfahrer tragen. Werden diese regelmäßig gepflegt, macht denen das recht wenig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leyla8999
21.05.2016, 19:18

Meine ist aus Schafsleder

0

Was sind den das für Antworten?, du musst die wenn es sich um glatt Schafsleder handelt? einfetten oder besser mit für feine Glattleder ein pflege Imprägnier Spray holen und mit behandeln,( z.b. zu kaufen bei Deichman) dann ist das Leder deiner Jacke gegen Nässe gut geschützt und es macht ihr nichts aus, regelmässig ca. alle vier od. fünf Monate wiederholen;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?