Darf der Lehrer einen deswegen rausschmeissen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist wie alt sieben oder doch schon vierzehn und noch älter. In dem Alter sollte man so viel Verstand haben, dass Du Deine Unterlagen dabei hast. Das ist heute eine gängige Methode um Schüler zu erziehen, was Deine Eltern wohl nicht schaffen. Demnächst wirst Du Nachsitzen dafür bekommen. Das er Dich vor der Tür gestellt hat, nur weil Du ein Blatt vergessen hast, stimmt wohl nicht so ganz. Da fehlt wohl noch einiges an Vorgeschichte. Schüler lassen ihre Lehrer gerne im Internet zum Buhmann machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf er nicht. Er darf dir höchstens einen Eintrag geben. Red am besten mit deinen eltern☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber da ist sicher noch was dazugekommen, du hast sicher was zum Lehrer gesagt, was ihm nicht gefallen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf er eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß, wie du sonst mit ihm umgehst oder ob du ihn nicht schon provoziert hast. Mein Tipp: Suche nicht nach der rechtlichen Lücke, ob er das denn darf, sondern sieh zu, dass du dich mit deinem Lehrer besser verstehst... Das macht einiges besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Schon mal gar nicht wegen so etwas banalen. Und auch sonst nicht.

Mit dem Rauswurf eines Schülers verstößt der Lehrer gegen seine Aufsichtspflicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kursonne
28.03.2016, 11:26

Glaubst du wirklich, dass man heutzutage Schüler mit "bitte,bitte " und einem netten Augenaufschlag zu wertvollen Persönlichkeiten erziehen kann? Wenn man mit schlechtem Verhalten und Ignoranz gesellschaftlich geachtet durchs Leben kommt und der Lehrer wegen jeder Erziehungsmaßnahme sich rechtfertigen muss,wo bleibt da die Werteerziehung?

Heutzutage haben es die Lehrer sowieso schon verdammt schwer,den gesellschaftlichen Problemen entgegenzuwirken.Da hilft oft nur viel Idealismus!

Jeder glaubt mitreden zu können und hat doch keine Ahnung, was in den Schulen so vor sich geht.

Ich bin mir sicher, dass der Fragesteller kein unbescholtenes Blatt ist.Er kann froh sein, dass er so glimpflich davongekommen ist!

0

...nächste mal gehst du einfach schnurstraks zu direktor und beschwerst dich :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
22.02.2016, 17:46

Du glaubst doch wohl selber nicht, dass der Fragesteller ein Engel ist. Anscheinend bist Du auch noch ein Schüler und hast auch keine Kinder. Für jede Kleinigkeit zum Rektor rennen. Der anderes zu tun.

0