Frage von nummer12345678, 58

Darf der Lehrer Blätter von einem Schüler wegnehmen?

Hallo. Wenn ein Schüler während des Unterricht (zb englisch) eine Hausaufgabe (zb spanisch) von einem anderen Schüler abschreibt und erwischt wird, darf der Lehrer dann die Blätter mitnehmen? Danke :-)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 22

Es ist durchaus erlaubt.. kam bei mir zur Schulzeit auch immer wieder vor, wenn jmd. derartig auffiel. 

Grund -------> wenn man etwa Erdkunde hat, sollte man sich auf Erdkunde konzentrieren & keine Spanischhausaufgaben abschreiben, die man eigentlich zuhause machen sollte. Denke mal drüber nach, aus der Sichtweise erklärt sich der "Sinn" :)

Antwort
von lewei90, 19

Klar, mache ich auch so, wenn ich jemanden dabei erwische! Ich denke, ich bin recht fair im Umgang mit meinen Schülern und sie wissen eigentlich,was ich dulde und was nicht. Manchmal halten sie sich aber nicht dran, das ist eben so. 

Antwort
von lewei90, 21

Es kommt immer drauf an, was d weggenommen wird. Wenn der Schüler es nach der Stunde wieder bekommt (nicht bei dem Versuch, HA abzuschreiben!), ist das sicher etwas anderes, als wenn es einbehalten oder weggeworfen wird. Außer bei Waffen oder ähnlichen verbotenen/gefährlichen Gegenständen, versteht sich.

Ich ermahne allerdings vorher und weise den Schüler an, es weg zutun und es zu unterlassen.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 6

Ja klar, er darf sie Hefte beider Schüler sogar dem  entsprechenden Kollegen weitergeben, er darf dir sogar eine Strafarbeit verpassen oder eine schlechte Mitarbeitsnote verpassen, wenn du in seinem Unterricht nicht mitarbeitest, sondern etwas anderes tust.

Antwort
von Nordseefan, 28

Meine Antwort wird dir nicht passen: Ja das darf er. Das ist unterrichtsfremdes Material und darf eingezogen werden.

Kommentar von nummer12345678 ,

Und wenn man ein Bild im Unterricht malt, darf der Lehrer meinen Blatt wegnehmen und es wegschmeißen?

Kommentar von lewei90 ,

Nicht wegschmeißen aber mit zum Pult nehmen und nach der Stunde wiedergeben ist okay. Natürlich nach dem Hinweis, das bitte zu unterlassen und es wegzupacken.

Antwort
von Akka2323, 32

Natürlich, und mit dem Spanischlehrer sprechen.

Antwort
von Masuya, 8

http://nelli-neumann-schule.de/sch%C3%BCler/rechte-und-pflichten-f%C3%BCr-sch%C3...

- Schüler/Innen haben die Pflicht zur aktiven Mitarbeit im Unterricht.

Wenn man es nicht tut, dann muss der Lehrer wohl Maßnahmen vollziehen, damit man dem Unterricht folgt. Irgendwelche Bestrafungsmöglichkeiten muss ein Lehrer auch haben ^^ 

Natürlich muss der Lehrer danach die Unterlagen zurück geben und darf sie nicht der Klasse vorlesen. Er kann auch der Spanischlehrkraft darüber informieren, dass in seinem Unterricht, die Hausaufgaben erledigt werden... 

Antwort
von berhun, 17

Ja ist mir erst vorletzte Woche passiert

Kommentar von nummer12345678 ,

Hast du ne strafe oder so bekommen?

Kommentar von berhun ,

sie hat es dem bestimmten Lehrer gesagt und hats eingesammelt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community