Frage von onur90, 134

CPU wechsel ohne Mainboard zu wechseln?

Guten Tag, ich möchte meinen CPU wechseln mit einem etwas schnelleres Modell. Ich will aber nicht noch mein Mainboard dazu wechseln. Ist das erstmal möglich .Wenn ja muss ich dann einfach ein Modell mir kaufen mit demm gleichem Sockeltyp ,oder gibt es noch mehr Faktoren.

MfG

onur90

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xlyre, 58

Wenn du uns nun deine Komponenten verrätst, können wir dir auch Vorschläge machen ;)

Kommentar von onur90 ,

Hab ein Intel 2.7GHz 66440 Sockel ist 1151

Kommentar von germi031982 ,

Hab ein Intel 2.7GHz 66440 Sockel ist 1151

Gibt von Intel keine CPU mit einer solchen Bezeichnung.

Kommentar von xlyre ,

Du meinst wohl einen i5 6440? Das ist eine Laptop CPU. Fraglich ob du das ohne Kenntnisse wechseln willst.

Kommentar von onur90 ,

Sry nicht 66440 soindern 6400

Kommentar von xlyre ,

Ah.. Warum möchtest du den überhaupt wechseln? Ist doch neu!

Kommentar von onur90 ,

2.7 GHz sind mir zu wenig  Nicht 6440 sondern 6400

Kommentar von xlyre ,

Die Frage ist halt, ob eine bessere CPU dir in deinem Vorhaben einen Vorteil verschaffen wird. Was ist denn das Anwendungsgebiet?

Kommentar von onur90 ,

Gaming, Video Bearbeitung, Programmierung usw

Kommentar von xlyre ,

Für Videobearbeitung kann ich einen i7 empfehlen. Je nach Budget die Generation wählen und auf jeden Fall ein K Modell, da übertaktbar, sprich kostenlos (bis auf minimal mehr Stromverbrauch) mehr Leistung.

Kommentar von onur90 ,

Ok Danke

Kommentar von germi031982 ,

Ich zocke immer noch mit einem alten i7 2600K. Der PC hat mittlerweile mehr RAM (16 GB) und eine Radeon R9 Nano. Aktuelle Games kann ich in hoher Detailtreue ohne Probleme und ohne Ruckler zocken. Auflösung Full HD, mehr gibt der Monitor nicht her, 4K brauche ich nicht unbedingt. Würde auch nicht auf den Schreibtisch passen, bei dem 27er ist es schon eng...

Grafik und RAM sind mittlerweile essentiell, beim Zocken ist die CPU mittlerweile nicht mehr ganz so wichtig wie früher.

Kommentar von xlyre ,

"Für Videobearbeitung kann ich einen i7 empfehlen."

Antwort
von Parhalia, 63

Welche CPU hast Du momentan verbaut und welches Mainboard hast Du genau ? ( Hersteller und Modell )

Zu jedem Mainboard gibt es online beim Hersteller eine sogenannte "CPU-Kompatiblitätsliste" , in der alle auf dieses Board passende Prozessoren samt nötiger BIOS-Version aufgelistet sind.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, ..., 68

Unter Umständen kommt es auch noch auf die Stromaufnahme an. z.B. bei AMD FX-CPUs kann das schon eine Rolle spielen. Ansonsten kann es noch sein, dass du ein BIOS-Update durchführen musst, wenn dein altes BIOS die neue CPU noch nicht kennt.

Welche CPU und welches Mainboard hast du denn?

Antwort
von Kuno33, 49

Bevor Du Dir eine neue CPU kaufst, solltest Du die Dokumentation des Mainboards studieren. Meistens kann man CPUs mit dem gleichen Sockel austauschen, aber manchmal steckt der Teufel im Detail.

Du musst natürlich auch Wärmeleitpaste an die neue CPU machen, damit sie genau so gut wie die alte gekühlt wird.

Kommentar von onur90 ,

Ja das it kein Problem mit der Waermeleitpaste. Wollte eben lieber vorher noch kurz nachfragen.

Antwort
von Fressbloeder, 39

Einfach schauen ob Sockel Typ passt und welche CPU dein Mainboard kompatibel ist nur weil sie passt heißt es nicht gleich das es funktioniert

Antwort
von nguyentrungduc, 39

Du brauchst ein CPU mit den passender Sockel zur dein Mainboard. Ein neuer Mainboard brauchst du nicht zu kaufen. ^^

Antwort
von LiemaeuLP, 88

Der Sockel muss halt passen
Natürlich muss Stromversorgnung, Kühlung etc auch gegeben sein

Antwort
von TheJoi, 56

Du musst nur eine cpu mit gleichem sockel kaufen! An sich kannst du auch 10x cpu wechseln :)

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 29

Erst BIOS Update machen

dann CPU wechseln ... ggf. stärkeren Kühler montieren

beachte die Watt Zahl Die das Motherboard der CPU zur Verfügung stellen kann -> besonders bei AMD

Antwort
von Dogukann, 49

Genau, du musst den Sockel der CPU einfach an den deines Mainboardes anpassen.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community