Frage von ninabella13, 82

como oder cómo wo liegt der unterschied?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von laserata, 53

cómo mit Akzent ist direkt oder indirekt fragend, como ohne Akzent nicht.

Beispiele zu "cómo":

¿Cómo se abre la ventana? - Wie geht das Fenster auf?

Me está preguntando cómo se abre la ventana. - Er fragt mich, wie das Fenster aufgeht.

Jetzt "como":

Hazlo como te lo dije. - Mach es (so), wie ich es dir gesagt habe.

El tuyo es como el mío. - Deins ist so wie meins.

"como" KANN im Deutschen mit "so wie" ausgedrückt werden, "cómo" aber nicht. Wenn du weiter oben unter "cómo" versuchst, "so wie" in der deutschen Version zu verwenden, kommt Unsinn bei raus. 

"cómo" ist also fragend (direkt oder indirekt), während "como" bezugnehmend ist ("so wie").

Expertenantwort
von mambero, Community-Experte für spanisch, 37

Wie auch bei que, cual, cuando, cuanto usw. liegt der Unterschied darin, dass Fragewörter und Exklamationen mit Akzent geschrieben werden, ansonsten ohne. Meist gibt es ohne Akzent auch noch weitere Bedeutungen:

como = (so) wie; ¿cómo? = wie?; ¡cómo ...! = [drohend:] wenn du/er/sie/Sie/ihr auch nur ...

!que = das, was, dass; ¿qué? = was?; !qué ...! = [stark auffordernd:] (ich sage/will) dass du/er/sie/Sie/ihr ... (alternativlos) ..die im nachfolgenden Verb im Subjuntiv beschriebene Aktion ausführ(s)t...

Kommentar von laserata ,

Grundsätzlich alles richtig, aber trotzdem machst auch du Fehler..., wobei ich hier mal für alle darauf hinweisen muss, dass sich auch Muttersprachler bei diesem Thema oft vertun bzw. Schwierigkeiten bei der Rechtschreibung haben.

Also:

1) Bei der (drohenden) Bedeutung "Wenn du auch nur ...", bei der "como" eine Konjunktion ist (und "wenn/falls" bedeutet), schreibt man: "como", also ohne Akzent:

"Como lo tocas..." - "Falls du das berührst..." = "Wehe du berührst das!"

2) Bei "stark aufforderndem" "que" wie im folgenden Beispiel bleibt der Akzent ebenfalls weg:

"¡Que la dejes abierta!" - "Du sollst sie offen lassen!!" (z.B. eine Tür).

Es geht nicht darum, ob "como/cómo", "donde/dónde", "que/qué" ein Ausruf, drohend oder was auch immer ist, sondern wie ih an anderer Stelle schon gesagt habe nur darum, ob es FRAGEND ist, und zwar auch indirekt fragend:

Direkt fragend: ¿Qué hora es?

Indirekt fragend: Quería saber qué hora era.

Nicht fragend: Dijo que era tarde.

Antwort
von halfabia, 37

http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=c%C3%B3mo&l=dees&in=&lf=es

Quelle: www.pons.de

Antwort
von ThePhilosopher5, 31

Cómo mit Akzent wird in Fragen verwendet.

Antwort
von sol88, 9

Cómo bedeutet wie
Como bedeutet als

Mit Akzent ist bei fragen,ohne bei Aussagesätzen  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten