chow chow atmet sehr schnell?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es liegt höchstwahrscheinlich an der Hitze. Der Hund hat bestimmt mit der Hitze zu kämpfen und braucht ein wenig um sich zu akklimatisieren. Sorge dafür das er ausreichend zu trinken hat und kühle wenn es geht den Raum in dem er sich aufhält. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina67
25.06.2016, 22:54

Okay - ja komisch also ich hab alle Türen auf gemacht und die Fenster auch damit es durchzieht und es is auch kühl aber die kleine Maus kommt nicht runter mit dem hektischen hecheln :/ 

0

Du kannst ihr ein Nasses Handtuch überlegen oder sie auf eine Nasse Decke legen.
Ich würde euch raten den Hund kurzzuscheren. Da hat die Optik erstmal hinten anzustehen !
ansonsten joah sorg dafür das er es kühl hat und nciht so viel rennt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skydram
26.06.2016, 05:57

Hunde regulieren ihre Temperatur nicht übers Fell!
Es ist schädlich sie zu Scheren!

1

Der chow chow hat ja ein sehr dichtes Fell und daher ist ihnen schnell mal zu warm. Falls du einen garten hast, würde ich ihn mittags nur in den garten lassen und die Spaziergänge morgens und abends. Ich weiß ja nicht, wie der Hund drauf ist, aber an sich ist der chow ja ein sehr gemütliches Kerlchen und da dürfte es nicht schlimm sein den mittagsspaziergang gegen garten zu ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt sicher an der Hitze. Stell Dir vor Du müsstest bei solchen Temperaturen einen Pelzmantel tragen.

Du solltest bei diesem Wetter keine langen Spaziergänge machen. In der Mittagshitze sollte er sich draußen nur erleichtern und dann wieder zurück.

Abends wenn es abgekühlt ist darfst Du dann etwas länger mit ihm laufen.

Wenn meine Hunde so hecheln nehme ich einen nassen Waschlappen und feuchte damit die Ohren, Schnauzte und Beine an.

Schau mal, hier findest Du ein paar Tipps:

https://www.comparis.ch/tierversicherung/news/2015/07/hunde-hitze.aspx

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat sie kühles Wasser zum Trinken? 

Erleichterung würde auch bringen ihre Pfoten mit kaltem Wasser zu kühlen. 

Dazu den Hund einfach in eine Schüssel mit kühlem Wasser stellen, so dass die Pfoten gut mit Wasser bedeckt sind. Danach die Pfoten nicht abtrocknen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina67
25.06.2016, 23:08

Ja sie hat kühles Wasser - okay das kann ich mal ausprobieren 

1

Seit wann ist der Hund bei dir ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christina67
25.06.2016, 22:59

Seit gestern 18 Uhr 

0
Kommentar von Mell1990
25.06.2016, 23:03

Ich könnte mir vorstellen, dass es erstmal die wärme aber auch etwas der Stress ist. Wenn Hunde gestresst sind durch eine ungewohnte Umgebung, evtl fremde Leute usw fangem sie auch an zu hecheln.
Kommt halt drauf an wie gut der Hund dich und deine Wohnung kennt

2

Was möchtest Du wissen?