Briefumschlag ablecken ungesund oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei den neuen Briefumschlägen ist oft schon ein Flüssiger Kleber unter einem Streifen drauf. Streifen abziehn und zukleben, da muss man nicht mehr abschlecken.

Was den Kleber zum Anlecken betrifft, gesund wird er nicht sein, aber auch nicht giftig und vor allem sollst du den ja nicht runterlecken, sondern nur kurz drüberlecken, weswegen ich da keine Gefahr sehe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, die Hersteller von Klebestoffen gehen nicht davon aus, dass die Verbraucher das ablecken, deswegen werden die jetzt nicht Vitamin C darein klatschen, versteht sich.

Aber ein mal wird dich nicht umbringen. Nächstes mal spucke auf den Finger und rauf schmieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem was mit dem Klebestreifen vorher gemacht wurde. Könnte ja sein das sich jemand diesen an unappetitlichen Stellen langgezogen hat um dich zu ärgern. LEL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar Kleber auf Briefumschlägen, der nach Pfefferminze schmeckt. Also: ungiftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, aber mich graust es auch davor, genauso bei den Briefmarken. Ich gebe immer Spucke auf die Finger und tupfe den Leim vom Umschlag damit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht giftig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung