Frage von marie504030, 87

Braunes henna entfernen?

Kennt sich jemand mit henna aus oder sind diese Inhaltsstoffe jemandem bekannt? :natural henna ,amla,shikakai,para,phenylenediamine,para Amino,phenol,Barium ,peroxide,citric,acid, Was passiert wenn diese Stoffe mit Wasserstoffperoxid in Verbindung geraten?

Ps:meine Naturhaarfarbe ist ein helles blond daher dachte Ich an Wasserstoffperoxid 

Antwort
von HennaByCaBo, 41

Hallo!

Ich arbeite ausschließlich mit natürlichem Henna!

Die Inhaltsangaben Deiner Haarfärbung haben leider sehr wenig mit natürlichem Henna zu tun!

"Natural Henna" und "Amla" sind zwar natürlichen Ursprungs, lassen mich aber zweifeln, dass diese wirklich enthalten sind.
Denn wenn mal weiter liest, fällt mir sofort das p-Phenylenediamine auf und das "Peroxide"!

p-Phenylenediamine (kurz PPD) ist genau der Stoff, der für die starken allergischen Reaktionen verantwortlich ist, die man bezüglich schwarzem "Henna" im Internet findet. PPD ist hoch allergen und wird in der Industrie für Haarfärbemittel, um Kleidung und Autoteile schwarz zu färben.

In Deutschland dürfen max. 6% PPD in Haarfärbemitteln enthalten sein. Ist es enthalten, so MUSS ein Warhnhinweis(!) auf der Packung vermerkt werden, dass dieser Stoff darin enthalten ist!

Das nächste ist "Peroxid". Oft werden absichtlich bestimmte Stoffe auf den Packungen falsch geschrieben, um schädliche bzw. allergene Stoffe zu vertuschen. Dies habe ich schon sehr oft bei Packungen gesehen die aus Pakistan, Bangladesh, Indien, Türkei und Saudi-Arabien stammen!

Also: in dieser Packung ist schon Wasserstoffperoxid mit drin! ;)

Alles in allem, ist dies keine(!) natürliche Hennafärbung, sondern ein chemisch zusammengesetztes Haarfärbeprodukt wie von Rossmann, DM und Co.!  

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiter helfen!

Bis dann
Henna by CaBo Malerei

Kommentar von marie504030 ,

Danke das hat mir schon sehr weiter geholfen !

Weißt du zufällig noch ob man den trotzdem noch Wasserstoffperoxid  (in die Haare) machen könnte  funktioniert  das noch also werden sie dann hellen oder weißlich  ?

Kommentar von marie504030 ,

Ich hatte noch ein paar Fragen ich hoffe das ist ok :)

Also zum Verständnis ich habe über Freunde henna pulver bekommen mit dem ich mir im Sommer immer selbst henna Malereien gemacht habe Hände etc.die farbe ging nach ein paar Tagen immer sofort ab und verblasste sehr schnell (dies wunderte mich schon)

Vor ca.1 Monat kam ich auf die blöde Idee henna doch auch mal in die Haare zu mischen  (ich habe naturblondes Haar fast weißlich also sehr hell) es sah sieht leider schrecklich aus und ist immernoch im Haar...

1.War die henna Anwendung an Haut und Haar sehr schlimm ? (Ich bin 14.jahre alt ) ich bin auch nicht davon  ausgegangen  das es schädlich ist  da es ja reines Natur henna sein sollte

2.könnte ich das henna jetzt  also einfach versuchen rausbekommen durch blondierung,Waschmittel usw?

Ich  würde mich sehr über  eine Rückmeldung freuen :)

Antwort
von PrincessGaGaLis, 39

So, was willst du jetzt wissen? Bzw. was hast du vor? 

Willst du dir mit Henna die Haare blond färben? Denn blond kann man die Haare mit Henna nicht färben. 

Oder willst du mit dem Haar Henna ein Henna Tattoo machen? Das ist jedenfalls nicht zu empfehlen, denn Haar Henna & Henna für die Hautbemalung, enthalten jeweils andere Stoffe. 

Kommentar von marie504030 ,

Ich habe mir dunkel braunes henna (Haar henna) in die Haare gemacht und möchte  wieder zurück  meine Naturhaarfarbe  ist  helles blond  meine Frage ist ob ich mein Haar jetzt  mit Wasserstoffperoxid bleichen könnte  oder wie man das henna raus bekommt außer  Öl  usw (hat alles nichts gebracht )

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Ach so, das weiß ich leider nichh. Ich würde an deiner Stelle lieber mal einen richtigen Friseur dazu befragen. 

Antwort
von Johanna2805, 36

Hast du dir das etwa in die haare gemacht
Ich hab mir schwarzes henna auf die Hand gemacht und das ging schon nicht leicht ab

Kommentar von marie504030 ,

Ja leider in die Haare 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten