Frage von JanaMJJ, 91

Blinken Moped?

Mal ne blöde Frage xD wenn ich an einem parkenden auto vorbeifahre, also mit moped/motorrad wechsle ich ja meistens nicht die spur zu ausscheren, oft muss man ja auch gar nicht ausschren, wenn viel Platz da ist, muss ich deshalb trotzdem blinken? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TomC16, 55

Egal, was die StVO sagt, es ist in Deinem eigenen Interesse! Man blinkt nicht, weil es im Gesetz steht, sondern um im Straßenverkehr einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und Gefahren zu vermeiden. Wenn ein Auto, das hinter Dir fährt, Dich gerade in dem Moment überholen will, wenn Du nach links ziehst, um an einem parkenden Auto vorbeizufahren, kann das einen bösen Unfall geben. Außerdem würde ich es vermeiden, mit zu wenig Abstand an einem parkenden Auto vorbeizufahren. Schnell kann da eine Tür aufgehen und Du schlägst einen Salto Mortale. Also: Blinken, Schulterblick und dann mit einer eleganten Kurve am parkenden Auto vorbeifahren!

Antwort
von M0F4FR3AK, 49

Wenn ein Auto mit nornaler Breite am Gehweg steht. Du musst mibdestens 1Meter abstand haben. Da sind wir ca auf dem weißen Streifen oder noch weiter links.

Aber ich fahr auch wenn ich sehe dass keiner Drinne ist einfach vorbei. Blinken tuh ich aber nicht, obwohl man es sollte.

Antwort
von YankoCBR, 19

Hast du einen Führerschein? Warst du in der Fahrschule? Was hast du da gelernt? Na sicher blinkt man da.

Antwort
von Illuzyonx, 35

Blink am besten immer , schadet ja nicht. Sind nur 2 knopfdrücke

Kommentar von motorrad95 ,

3 ;) einmal nach links, dann nach rechts und dann zum ausschalten.

Kommentar von YankoCBR ,

Ja nix 3 mal, man blinkt nur raus, du überholst ja nicht, mal im Ernst motorrad95, hast du einen Führerschein?

Antwort
von SolaxD, 22

Ja musst du (glaub ich zumindest ^^)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community