Frage von Catlove20,

BKH Katze (5Monate) hat Kralle "verloren"

Hallo :) Also meine kleine BKH Katze hat vor etwa einem Monat, also als sie 5 Monate jung war eine Kralle verloren?! D.h. sie ist nirgendwo hängen geblieben und sie hat auch nicht geblutet und hatte keine Scherzen. Habe mir dann die Kralle genauer angesehen und diese sah so aus, wie eine Hülle (weiß nicht wie ich es beschreiben soll..) Ich hab natürlich nachgesehen und an Ihrer Pfote wächst eine kleine neue Babykralle :)

Das ganze ich jetzt vergleichbar mit den Milchzähnen bei Kindern.

Nun mal die Frage..Wird das mit den anderen Krallen auch passieren? Und hattet ihr das bei euren Katzen auch schon?

Antwort von Samila,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

meine katzen verlieren auch solche ausgehölten krallen. die erneuern sich immer wieder und die alte schicht fällt ab.

Antwort von machhehniker,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Von meinen Katzen fallen ständig Krallen ab. Die beissen auch immer wieder an denen herum und reissen sie ab, völlig Normal. Das wohl ähnlich wie Fingernägel, nur dass die eben aufplatzen und abfallen. So bleiben sie auch stets schön scharf.

Antwort von ordrana,

das ist vollkommen normal.

die krallen von katzen wachsen nicht so, wie die krallen von zB hunden oder fingernägel von uns menschen.

sie wachsen von innen nach außen und nicht von unten nach oben, bzw vom nagelbett nach vorne.

so hat die katze immer spitze krallen, auch wenn die äußere hülle abfällt, existiert darunter schon eine neue fertige und noch nicht benutzte kralle.

damit hat sie stets die besten vorraussetzungen auf bäume klettern zu können und beute zu schlagen.

auch abknabbern und daran ziehen mit den zähnen ist vollkommen normal.

mußt dir also keine gedanken machen.

wobei es natürlich wirklich vorkommen kann, daß eine katze durch zB abrutschen an einem dach oÄ eine kralle verliert bzw. sich diese spaltet oÄ. aber auch das ist nicht wieter tragisch. die katze wird dann schadensbegrenzung durch abknabbern und vermehrtes krallenschärfen am kratzbaum oÄ machen und beim nächsten krallenwechsel ist die defekte kralle wieder normal.

nur bei verletzungen die runter bis ins nagelbett gehen, muß ein tierarzt drüber schauen.

Antwort von Jettemargitta,

Völlig normal. Mein Kater verliert auch oft Krallen. Brauchst Dir keine Sorgen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community