Frage von IAlbOoZI, 98

Bitte Hilfe! (Arbeit) -Inhaltsangabe Deutsch- Überschriften problem!?

Es ist dringend!

Ich werde vermutlich eine Arbeit in Deutsch nachschreiben undzwar heute. Jedoch habe ich ein Problem, wenn wir den Text in Absätzen unterteilen müssen, muss ich dann jeweils eine Überschrift anfertigen? Ich lese hier im Internet immer wieder "ja". Muss ich dann immer wieder die Einleitung Neu schreiben etc, oder kann ich einen zusammenhängenden Text daraus machen

Liebe Grüße und bitte um schnelle Antworten !!

Danke im vorraus

Antwort
von Grammatikus, 27

Textsorten nach fünf Bereichen:

1. Textsorte: Zeitungstext (Textexemplare: Nachricht, Bericht, Leitartikel, Kommentar), vgl. Journalistische Darstellungsform
2. Textsorte: Ökonomischer Text (Textexemplar: Wirtschaftsteil einer Zeitung)
3. Textsorte: Politischer Text (Textexemplare: politische Rede, Resolution, Flugblatt, Pamphlet, Wandspruch)
4. Textsorte: Juristischer Text (Textexemplare: Anwaltsbrief, Gesetzestext, Gerichtsurteil, Vertragstext)
5. Textsorte: Wissenschaftlicher Text (in verschiedenen Fachgebieten)

https://de.wikipedia.org/wiki/Textsorte

Antwort
von AstridDerPu, 34

Hallo,

da du die Arbeit nachschreibst, kann ich nicht verstehen wieso du erst am Morgen der Deutscharbeit hier nachfragst. Das hättest du doch schon längst mit deinen Klassenkameraden oder deinem Deutschlehrer abklären können. Ganz davon ab hättest du das doch schon zum ursprünglichen Arbeitstermin wissen sollen.

Mir persönlich ist neu, dass in einer Inhaltsangabe Überschriften vorkommen.

Gib bei Google - wie schreibt man eine Inhaltsangabe - ein und folge den Links, z.B. diesem hier:

inhaltsangabe.de/schreiben/tipps/ (Wie schreibt man eine Inhaltsangabe? - Inhaltsangaben schreiben)

Danach werden Inhaltsangaben stets in der Gegenwartsform (Präsens) geschrieben.

- Falsch: „Werther war ein junger Mann …“

- Richtig „Werther ist ein junger Mann …“

Beginne mit der TATZE:

- Titel

- Autor

- Textart

- Zusammenfassender Satz

- Erscheinungsjahr (so bekannt)

Folgendes gehört nicht in eine Inhaltsangabe:

- Nebensächliche Einzelheiten

- Sprachliche Ausschmückungen

- Beispiele

- Zitate

- Direkte Rede

- Deine persönliche Meinung

- Analysen und Interpretationen

AstridDerPu

PS: im Voraus

Kommentar von IAlbOoZI ,

Ich habe keine nachschreibe Termin bekommen, aller vorraussicht nach werde ich es heute schreiben. Da die Lehrerin meinte, nach dem Ferien. Ich habe heute in den nächsten 2 Stunden Deutsch.

Ich kann aber demnach auch das meiste, nur das hat mich total verwirrt gerade. 

Ich danke für die Ausführliche und äußert hilfreiche Antwort.

Antwort
von aacd0138, 62

Wenn es die Aufgabenstellung so sagt, Dann musst es ja wohl auch machen. Aber soweit ich weiß musst du nicht immer wieder einen neuen einleitungssatz schreiben.
Frag deine Mitschüler am besten, weil jeder lernt das ein bisschen anders. Deswegen vertrau nicht auf unsere antworten.

Kommentar von IAlbOoZI ,

Vielen Dank! 

Ich würde gerne Wissen ob die Zeitformen falls es so sein sollte, dass man immer neue Überschriften machen muss (nicht zusammenhängenden Text), ob die Zeitformen etc bestehen bleiben? 

Alle Regeln bleiben gleich oder?

Kommentar von aacd0138 ,

Ja egal was für eine Aufgabe es ist, wenn es zur Inhaltsangabe gehört immer im Präsens. Und die anderen Regeln gelten natürlich auch.

Antwort
von controller1, 50

Inhaltsangabe(1 zeile auslassen)- Zunächst möchte ich erwähnen, dass... (Abschnitt= Zeile frei lassen) als zweites möchte ich erläutern, dass...(1 feie zeile)

Aber das wäre ja eine analyse.... Wenn du nur eine Inhaltsangabe schreiben musst, dass kommen da keine abschnitte zwischen... Ist ja letztendlich nur 1 text.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten