Frage von Nicki012, 111

Binde jede 3tage wechseln ok?

Hab meine tage noch nicht also ist die binde eig immer sauber , ist es ok wenn ich meine "schutz binde " jede 3tage wechsel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von procElla, 24

Hallo Nicki012,

ea haben zwar eh schon alle geantwortet, aber trotzdem: Wenn schon Slipeinlage, dann lieber jeden Tag wechseln.

Ich kann deine Sorge verstehen, dass es jederzeit losgehen könnte, aber aus Erfahrung würde ich sagen, dass es gar nicht notwendig ist, vor der Periode Binden bzw. Slipeinlagen zu tragen. Wie andere auch schon geschrieben haben, kommt das nicht mit einem Mal auf einmal raus. Ich hab es das erste Mal sowieso auf der Toilette bekommen (das war praktisch :D) und außerdem spürt man, wenn es los geht. Bis man wirklich ausläuft, dauert dass dann nochmal länger, erst recht am Anfang. Wenn du also Binden in derTasche dabei hast, reicht das vollkommen :)

Kleiner Tipp am Rande: Wenn du sehr Angst hast, dass es los geht, dann trag am besten immer z.B. Strickjacken oder Kapuzenjacken (letztere bevorzuge ich wegen dem dickeren oder vor allem dichteren Stoff). Die kann man schnell mal um die Hüfte binden (das ist jetzt etwas dumm formuliert, aber ich bin sicher, du weißt, was ich meine^^) denn dann hast am Hinterteil sozusagen eine zusätzliche Schicht zum Abfangen des Blutes (die du wahrscheinlich nicht brauchen wirst, weil, wie gesagt, dass merkt man früh genug).

Außerdem sind dunkle Hosen von Vorteil. Ich bin einmal fast ausgelaufen (keine Sorge, da hatte ich meine Tage schon länger) und man hat es auf dem dunklen Stoff kaum gesehen. Zum Glück war ich daheim :D

Eine Frage: Wie alt bist du? Bei 16-Jährigen ist es natürlich wahrscheinlicher, dass es bald passiert als bei 10-Jährigen^^

Na dann, ich wünsche dir "viel Spaß beim Warten"...

LG, procElla

Kommentar von Nicki012 ,

Danke für die Antwort :3 ich bin seit Januar 12 :)

Kommentar von procElla ,

Nichts zu danken, ich sag danke für den Stern :) Ich bin 13 1/2 und habs erst vor paar Monaten (wo ich schon 13 war) bekommen. Ist also nicht unwahrscheinlich, dass es bei dir bald soweit ist, denn soweit ich weiß haben fast alle in meiner Klasse ihre Tage ;)

Antwort
von Tasha, 36

Also, eigentlich sollte man ja schon die Unterhose jeden Tag wechseln. Die Binde hält vermutlich auch nicht so lange (also geht beim Tragen kaputt). Ich würde sie mindestens jeden Tag wechseln, besser sogar eine für tagsüber, eine für nachts. Deine Unterhose wird oft auch nicht sichtbar schmutzig, trotzdem wechselst Du sie (oder wenn nicht, solltest Du anfangen, das zu tun).

Warum?

Nun, es bilden sich im Laufe der Zeit auch Schmutzpartikel, die man nicht sofort sieht oder Bakterien wachsen auf der Oberfläche der Unterhose oder Binde. Das bedeutet, wenn man dieses nicht regelmäßig wechselt, kann man sich Krankheiten zuziehen.

Binden sind im Allgemeinen auch nicht so teuer, dass man daran sparen müsste, indem man sie möglichst lange trägt. Wenn man dann das Krankheitsrisiko (keine Ahnung, wie groß das ist, aber die meisten Menschen wechseln schon aus hygienischen Gründen täglich die Büx) mit einbezieht, sollte man mit den Binden nicht sparsam umgehen. Eine Packung mit mehr Binden als man vermutlich für eine Periode braucht, kostet ca. einen Euro. Also einen Euro im Monat. Das sollte drin sein! ;-)

Kommentar von Nicki012 ,

aber ich trau mich nicht eine Packung zu kaufen und immer heimlich die zu tragen , ich kann sowas nicht , und ich weiß das das normal ist , aber es ist einfach zu peinlich

Kommentar von Tasha ,

Warum musst Du es denn heimlich tun? Kannst Du Deine Mutter nicht darum bitten?

Falls nicht: Kannst Du in ein Geschäft gehen  - Supermarkt, Drogerie - in das Du sonst nicht gehst? Niemand wird Dich fragen, warum Du Binden kaufst. Trotzdem kannst Du einfach sagen, Deine Mutter habe Dich damit beauftragt, für sie welche zu kaufen, falls Dir der Gedanke angenehmer ist. Oder Du kaufst gleich zwei Packungen, dann hast Du für vermutlich 3 Monate mindestens Ruhe.

Alternativ: Bitte andere Erwachsene, denen Du vertraust, Dir ein oder zwei Packungen zu besorgen: Andere Verwandte oder Nachbarn, zu denen Du ein gutes Verhältnis hast. Die meisten werden das verstehen und Dir einfach ein oder zwei Packungen kaufen.

Antwort
von blackforestlady, 29

Das ist nur widerlich und unhygienisch. Man wechselt jeden Tag, da haben sich genügend Bakterien durch Feuchtigkeit angesammelt. Rede mal mit Mama, damit sie Dir einen Rat geben kann. Du wäscht Dich wohl auch jeden Tag und ziehst frische Unterwäsche an.

Kommentar von Nicki012 ,

Nein eben jede 3tage -.-

Antwort
von Nordseefan, 33

Nein, das ist unhygienisch.

Auch wenn du die Binde nur zum Schutz, also für den Fall der Fälle drinhast:

Wie Unterhosen sollte sie mindestens jeden Tag gewechselt werden

Antwort
von AmandaF, 35

Wieso trägst du eine Binde? Ist das jetzt eine neue Mode? Man kann doch eine Binde für den Notfall in der Tasche haben.

Kommentar von Nicki012 ,

Das macht doch jeder?! kann ja iwo ganz plötzlich passieren wo kein Klo ist oder man die binde nicht mit hat

Kommentar von AmandaF ,

Nein, das macht mit Sicherheit nicht jeder. Das Blut kommt nicht von einer zur nächsten Minute aus deinem Körper geschossen. Mach dir bitte nicht so viele Gedanken darüber.

Kommentar von littleoffender ,

also wenn ich abends merke, dass ich unterleibschmerzen habe tu ich mir auch schon abends eine rein, weils morgens dann zu spät sein könnte :D

Kommentar von AmandaF ,

Dann ist es auch ok.

Antwort
von Juleyka, 34

Nein, das ist unhygienisch. Selbst deine Unterwäsche wechselst du doch (hoffentlich) häufiger 

Antwort
von TorDerSchatten, 35

Nein, mach das bitte täglich!

Antwort
von Endoline, 22

Wechselst Du Deine Schlüpfer auch nur alle 3 Tage ?

Das solltest Du schleunigst ändern ,da es unhygienisch ist.

Man kann auch am falschen Ende sparen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten