Frage von taytay13, 138

Bin ich zu oberflächlich und Geld fixiert?

Mein Problem ist, ich habe jmd kennen gelernt und er ist nett und interessant jedoch ist er seit einem Monat arbeitslos und redet dauernd davon dass er kein Geld hat. ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich kenne ihn jetzt seit 3 tagen und bin jetzt schon genervt dass er nicht bei mich fahren kann (ca. 20 km) weil er erst am Freitag sein Geld bekommt. Jetzt frag ich mich ob ich zu oberflächlich und zu viel auf Geld fixiert bin? Was ist eure Meinung dazu?

Antwort
von Undsonstso, 23

Er kann also vor Freitag nicht zu dir kommen und das ist für dich nervig, dass er erst am Freitag Geld bekommt...?

Hmm...

Nehmen wir mal an, du lernst jemanden kennen, der zwar arbeitet, der am Monatsende - warum auch immer (hohe Reparaturkosten, Geringverdiener o.ä.) - nicht in der gewünschten Schnelligkeit zu dir kommen kann aufgrund finanzieller UMonatsende-Unpässlichkeiten.....

Und da wäre es natürlich genau so (un)oberflächlich wie beim  seit 1 Monat Arbeitslosen...

Mögest du nie arbeitslos werden und dadurch bei anderen Menschen grundsätzlich durchs Raster fallen, nur weil du sie nicht schnell genug besuchst.

Antwort
von Erklaerbaer17, 94

Würde mich auch echt nerven. Den 20 Km ist wirklich nicht besonders weit. Da dürfte die Fahrkarte nicht  die Welt kosten. Und wenn er gerade Arbeitslos wurde, bekommt er Arbeitslosengeld das in der Regel mehr ist wie Harz IV. Kommt natürlich drauf an was er vorher verdient hat.

Aber wenn du ihn magst und er dich wird sich schon ein Weg finden. Soll halt schauen das er schnell wieder Arbeit finden. Als Junger Kerl dürfte das im Moment wirklich einfach sein.

Und Freitag ist ja auch nicht mehr weit. Wenn er aber dann eine Ausrede hat dann war das wohl nix. Ansonsten wünsch ich euch beide am nächsten We ein schönes :)

Kommentar von taytay13 ,

danke für die antwort .ich dachte schon ich wäre zu empfindlich :-)

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

Für ein tolles Mädchen geht die Strecke ein richtiger Mann zu Fuß! Kannst ihm ruhig sagen :D

Kommentar von taytay13 ,

werde ich :-D

Antwort
von egglo2, 20

Nun, ich möchte dir deine Verliebtheit nicht vermiesen und es kann auch sein, dass ich zu kritisch bin.

Aber, wenn ein junger Mann ein Mädchen kennenlernt und direkt damit anfängt, seine Probleme so vor sich herzutragen, dann gehen bei mir schon alle Alarmglocken an.

Momentan ist es für einen jungen Kerl nicht sooo schwer einen Job zu finden. Statt zu jammern, sollte er dir Mut zusprechen und dir klarmachen, dass er das hinbekommt und sich darum kümmert, die Situation zu ändern. Und es natürlich auch machen!!!

Ich will ihm nicht Unrecht tun, kenne ihn ja auch nicht, aber allein die Konstellation und dir Art, die du beschreibst, lässt mich ein ungutes Gefühl bekommen.

Ich hoffe nicht, dass es eine Masche ist. Denn oft fängt das ja so an, dass die Typen supernett sind, aber eben ihre Probleme habe und dann von den Mädchen erwarten, dass sie alles für ihn tun, wenn sie ihn lieben. Einfach um ihn zu unterstützen, ein besseres Leben aufzubauen.

Ich hoffe, es ist in deinem Fall nicht so!!!

Aber schalte deinen Kopf ein. Wenn irgendwelche Geschichten kommen, dass er noch Schulden begleichen müsste und du eventuell für ihn Geld besorgen sollst, oder ähnliches, dann lass´es sein.

Bin vielleicht etwas zu kritisch, aber einen ähnlichen Fall gab es vor paar Monaten bei einem Bekannten von mir......daher hatte ich das direkt vor Augen!

Antwort
von FooBar1, 25

Das hat ja nichts mit deiner geldfixierung zu tun. Wenn Leute nur ein Thema haben dann nervt das. Auch ein Arbeitsloser alte sich sein Geld so aufteilen das er am Ende noch nen busticket hat.

Überleg dir einfach selbst ob du das über längere Zeit hören willst. Besser jetzt raus als später

Antwort
von Rachenbluetler, 29

Das ist normal. Allerdings würde ich mit Geld ausleihen aufpassen und das nicht immer Du bezahlst.

Ich hab auch mal jemanden kennengelernt der arbeitslos war.

Ich hab ihn einen Job besorgt, den er nach 3 Monaten wieder gekündigt hat. Ich hab mindestens gute 50 Euro für ihn ausgegeben.

Die wollte er mir am Ende nicht wieder geben. Ich musste einen Monat da hinter her laufen!

Seid also vorsichtig!

Antwort
von 04728, 22

Nein, wenn er nur davon redet das er kein Geld hat ist es verständlich das es nervt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community