Frage von Goldenangel20, 76

Bin ich nur ein Kummerkasten für ihn?

Hallo ihr,

vor kurzen habe ich einen Mann kennengelernt, der an mir interessiert ist, dass sagte er mir auch, dewegen weiß ich das. Nur hat seit kurzem seine Freundin mit ihm schluss gemacht worunter er sehr leidet. Bis hierhin verstehe ich ja alles.

Gestern bin ich dann zu ihm nach Hause gegangen, um mit ihm zu sprechen und ihn etwas abzulenken. Er wollte aber über nichts sprechen und wirkte genervt. Als ich ihn etwas auf den Zahn fühlte, äußerte er, dass seine Ex die Frau seines Lebens war und seine Exfreundin das selbe empfand. Da sass ich nun, wusste erst garnicht was ich sagen sollte und fühlte mich übelst schlecht.Ich habe ihn das alles gesagt, weil es mir wichtig ist, das andere Menschen wissen wie ich mich fühle. Ich sagte ihn auch, das ich keine lust habe "benutzt" zu werden, um dann entsorgt zu werden, wie ein Taschentusch.

Ich meine mir ist klar wie Liebeskummer ist und das sowas Zeit braucht, aber der Typ hat mir Hoffnung gemacht , dass vielleicht in ferner Zukunft er gerne was mit mir anfangen wöllte. Dadurch das er aber sowas geäußert hat, bin ich irgendwie enteuscht und weiß nicht, ob ich überhaupt mit ihm zusammensein wöllte irgendwann mal.Ich meine ,da fühle ich mich wie das zweite Rad am Wagen. Zurzeit haben wir auch keinen Kontakt mehr, er braucht jetzt seine Ruhe, meinte er.

Dann ist da nochwas, was mich zum nachdenken anregt, der Mann ist Frauenunterwäsche Fetischist. Er liebt es Frauenunterwäsche zu tragen, mich macht das stuzig. Ich finde das einfach seltsam, keine Ahnung warum, aber ich bin mit sowas auch noch nie in Kontakt getretten. Am Anfang dachte ich er macht Spaß, aber das war es nicht. Ehrlich gesagt habe ich sogar Bedenken, dass er vielleicht schul ist oder bi. Keine Ahnung.

Danke für eure Hilfe.

Antwort
von DevilsLilSister, 25

Ganz ehrlich... wenn der Mann zu dir (während seiner Beziehung) sagt er ist an dir interessiert (vergessen wir mal das er dann sowieso schon ein Hohlheimer sein muss), dann hört sich das für mich an als würde er in Erwägung ziehen seine Freundin für dich (irgendwann) zu verlassen.

Jetzt wo seine Freundin von sich aus getrennt hat, müsste er wenn er das vorherige ernst gemeint hätte, eigentlich froh sein, denn wenn er dir während seiner Beziehung schon solche Sachen sagt, meint man ja es liefe nicht so toll in deren Partnerschaft. Also würde ich jetzt annehmen er hat das nur gesagt um dich warm zu halten oder nicht zu verletzen.

Vergiss ihn und warte lieber auf nen echten Mann.

LG

Antwort
von Maerriiy, 40

Ich würde sagen dieser Mann ist nicht das richtige!
Er hängt doch eindeutig noch an seiner Ex und da solltest du nicht drunter leiden.

Wäre er aufrichtig an dir interessiert, wäre seine Ex kaum noch so ein großes Thema denke ich..

Was denkst du würde passieren wenn ihr zusammen kommt und seine Ex dann wieder bei ihm ankommt?

Wenn sein Fetisch auch nicht wirklich dein Ding ist ist das doch auch nur noch ein Kontra Punkt.

Antwort
von newbie80, 22

Blenden wir seine Vorliebe mal aus. 

Im Prinzip war er nur ehrlich. Wäre es dir lieber gewesen es wär mehr gelaufen und dann hätte er es gesagt? Ein Stück weit kann ich ihn verstehen bzw. seine Situation nachvollziehen. 

Antwort
von voayager, 24

Hört sich alles ziemlich mies an. Ich glaub, ihr solltet euch trennen. Mir kommt dieser Mann nicht ganz knusper vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community