Frage von bergiranger, 177

Bin ich in einen Briten verliebt!?

Servus Leutz. Ich (M/17) habe vor etwa einem halben Jahr in einer Datingapp ein Bild von einem echt süßen Jungen gesehen. Wirklich süß. Kurzerhand hab ich das Profil mit dem Bild angeschrieben, und siehe da, der Junge hat geantwortet! Ich war total aus dem Häuschen. Allerdings ist mir dann aufgefallen, dass er Brite ist. Zum Glück war ich kein unbeschriebenes Blatt was Englisch angeht und wir haben uns sofort gut verstanden. Er ist sehr schüchtern und möchte keine Fehler machen. Das hab ich im ersten Gespräch herausfinden können. Ein zweites folgte etwa 2 Wochen später. Doch dann blieb er länger offline. Ganze 4 Monate! Trotzdem gratulierte ich ihm zum Geburtstag und wünschte ihm auch frohe Weihnachten. Und dann, am 27. Dezember, war es soweit, er antwortete! Und wie. Er entschuldigte sich hundertmal dafür, dass er mir nicht rechtzeitig schöne Weihnachten wünschen konnte. Und ich musste ihm immer wieder versichern, dass es mir nichts ausmachte, dass er so lange nicht zurück geschrieben hatte. Er war sehr erleichtert als ich sagte, es wäre wie ein Weihnachtsgeschenk für mich gewesen. Dass so etwas nicht noch einmal passiert, hat er mir seinen Snapchatnamen gegeben. Und nun schreiben wir jeden Tag. Und er ist wunderbar, so jemand nettes und höfliches ist mir noch nie untergekommen. Gleiches sagt er über mich, er findet meinen Bart toll, meine Haare, mein Outfit, alles, obwohl das alles nichts besonderes ist. Es ist schon fast kein normales chatten was wir machen, es ist vielmehr flirten auf hohem Niveau. Nun ich bin mir nicht sicher, aber es kann sein dass ich mich in ihn verliebt habe. Jetzt kommt meine beste Freundin (16, vergeben) ins Spiel. Sie ist die einzige, die von ihm weiß, und findet es auch toll dass wir uns so mögen, aber sagte mir neulich, ich solle ihn vergessen, er lebt schließlich 1100 km weit entfernt von mir und das würde eh nie etwas ergeben. Sie hat zwar schon irgendwie recht, aber ich möchte ihn nicht vergessen. Er liegt mir viel zu sehr am Herzen. Nun frage ich euch, was solkte ich nun tun? Auf meine beste Freundin hören und den Kontakt abbrechen, oder mich von meinem Herz leiten lassen und weiter mit ihm in Kontakt bleiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BellaBoo, 104

Erstmal finde ich ihr solltet euch treffen...mach doch einen Wochenendtrip mit deiner besten nach England...dann biste nicht allein und hat eine Rettung, falls das Bild fake ist und er in Wahrheit ein Grottenolm.

Und ansonsten...zwischen mir und meinen Partnern waren immer viele Kilometer...mit dem einen hab ich einen Sohn (wir haben da dann auch 3 Jahre zusammen gewohnt) und den anderen hab ich geheiratet ^^. die drei anderen lass ich erstmal aus^^, die waren nicht wichtig. Ich fand das immer toll, ich hatte meine Freiheit und hab mich tierisch auf das Wiedersehen gefreut. Mit dem einen bin ich nach 1 Jahr zusammengezogen (Kindsvater), mit meinem Mann nach fast 2. Liebe erträgt das !!!

Kommentar von bergiranger ,

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass es kein Fakebild war ^^ wir haben Kontakt per Snapchat, und er sieht auf jedem Bild gleich aus :D und danke fürs mut machen, hat mir echt geholfen ^^

Antwort
von 261201, 30

Den Kontakt würde ich nicht abbrechen, du hast doch jetzt einen guten Freund schätze ich. Allerdings kann es manchmal echt schrecklich sein, zu wissen das der Mensch den man liebt 1000 Kilometer weit weg ist... Aber trotzdem nicht den Kontakt abbrechen, ihm muss ja was an dir liegen wenn ihr so oft schreibt. Liebe Grüße & viel Glück für dieses Jahr ^^

Antwort
von ClowdyStorm, 59

Dieses "das wird nie gehen" oder "das schaffst du nie" gerede finde ich schlimm. Nur weil die Person selber nichts gewagt hat in ihrem Leben oder selbst nie was erreicht oder geschafft hat, projitziert sie ihren eigenen Misserfolg auf dich.

Wenn ihr such so sehr mögt, dann spare und flieg zu ihm oder er zu dir. Es ist nicht unmöglich, man muss es nur wirklich wollen, ganz egal was andere sagen. Wagt man etwas nicht, dann kommt eines Tages die Frage, was wäre wenn?

probiert es oder lasst es.

Antwort
von Joneron, 62

Bei dem Aufsatz bin ich zumindest mal froh, dass du das ganze Ernst zu nehmen scheinst.

Es gibt bei sowas kein richtig und kein falsch, daher kann auch niemand sagen, was jetzt die richtige entscheidung ist aber ganz im Ernst:

Wer nicht Wagt, der nicht gewinnt. Trau dich und es kann was werden, es ist immer ein schmaler Grad bei der Liebe aber wenn du so früh aufgibst, stehen die Chancen nicht gut. 

Antwort
von Jako557, 52

Eine fernbeziung ist möglich, es ist nicht einfach aber möglich. Ich würde es versuchen. ;)

Antwort
von ellenroehm, 46

Eine Freundin von mir war 4 Jahre lang mit einem Engländer (aus Süd-London) zusammen. Die beiden haben das auch irgendwie geschaukelt.. also go for it ;)

Antwort
von blabla8151, 21

Er findet meinen Bart toll? Concietta?

Kommentar von bergiranger ,

Ich bin ein Junge... 😅

Kommentar von blabla8151 ,

uuups sorry ':)

Kommentar von bergiranger ,

Macht nichts ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community