Frage von MeinHamsterSid, 57

Bin ich für einen neuen Hamster bereit?

Hallo Leute, mein Hamster ist leider vor 2 Wochen gestorben und ich vermisse ihn sehr! Ich soll mich innerhalb von 28 Stunden entscheiden, ob ich einen neuen will. Ich habe mir diesen Hanster schon angeschaut, er sieht fast genauso aus wie der, der jetzt tot ist... Und ich möchte einen neuen Hamster aber da keiner weiß was nach dem Tot passiert, hab ich Angst das er mich immer begleitet und dann denkt dass er mir egal ist (daran glaube ich, dass er mich immer begleitet). Andererseits hat meine Mutter gesagt, dass ich dem neuen meine Sorgen erzählen kann und ihm auch erzählen kann was ich mit Sid (mein alter Hamster) so gemacht habe.... Was soll ich machen? Ich hab wenig Zeit zum entscheiden... Was würdet ihr machen!?

Antwort
von user8787, 35

Es ist ok das du um dein Tier trauerst, wichtig sogar. Trauer braucht seine Zeit. 

Warum aber hast du eine Frist Frist gesetzt bekommen. Ich finde man sollte wenn bereit sein ein neues Tier aufzunehmen wenn es soweit ist. 

Nicht als Ersatz für das vorherige, sondern als eine neue Tierfreundschaft. 

Lasse dir Zeit dafür, soviel du eben brauchst.

Alles Gute dir.

Kommentar von MeinHamsterSid ,

Ich denke, ich bin dafür bereit. 

Ich braucheein tier, damit ich tagsüber nicht so alleine bin (ich weiß das Hamster nachtaktiv sind, ich meine dass ich weiß dass jemand da ist) und damit ich abends einen Zeitvertreib eine Beschäftigung bzw. ein Hobby habe (ich bastle gerne, meistens für Tiere mit z.B Pappe). 

Ich habe keine richtige "Frist" bekommen, nur das Tier ist der letzte Goldhamster, die bekommen vielleicht neue, aber ich fand ihn so süß, bis meine Mutter gesagt hat das er Ähnlichkeit mit dem anderen Hamster hat, da hab ich genauer hingesehen und angefangen zu weinen.

Ich erzähle die ganze Zeit von dem Tier wie niedlich er ist und so... Und dann hab ich nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen dass ich einen haben möchte, aber ich bin mir halt ein bisschen unsicher...

Kommentar von user8787 ,

Wenn du bereit bist ist es doch ok. ;o)

Bedenke eben, das auch bei Hamstern jeder kleine Kerl seinen eigenen Charakter hat und das ist auch gut so. 

Einer neuen Freundschaft steht also nichts im Wege.... 

Antwort
von Ludo7, 12

Hallo,

Erstmal mein herzliches Beileid.

Es ist immer sehr traurig,  wenn ein geliebtes Tier stirbt, und das ist auch ok. Aber dein Sid hatte ja ein gutes Leben bei dir, und wenn du bereit bist für einen neuen Freund, kannst du dir einen neuen kaufen, das ist ok.

Ob es dir damit gut geht, wenn dein neuer Hamster so aussieht wie dein Sid, musst du selbst entscheiden. 

Du kannst dir das alles auch noch etwas durch den Kopf gehen lassen, aber wenn du dich nicht für den angesehenen Hamster entscheidest, kannst du dich ja vielleicht auch mal im Tierheim oder bei den Kleinanzeigen nach einem ungewollten Hamster umsehen, dem du dann ein schönes neues Zuhause bietest. So hast du auch noch etwas gutes getan.

Lg, Ludo7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten