Frage von FalloutShelter, 67

Bin ich die einzige, die genervt von Weihnachten ist?

Bin ich die einzige, die so genervt von diesem Weihnachtszeug ist? Leute, es haben mich 2 Personen auf Whatsapp angeschrieben, die mit ihren dicken neuen Schlitten prahlen. Sowas geht mir so sehr auf die Nerven. Ich hab nix zu Weihnachten gekriegt, ich wollte nur dass mein Vater uns heute besuchen kommt, aber er ist nicht da (meine Eltern sind getrennt). Tut mir leid, ich wollte es mir einfach von der Seele schreiben. Frohes Fest euch allen.

Antwort
von EGitarre, 14

Ich denke, da bist du nicht alleine.  Weihnachten ist heutzutage nurnoch Kommerz. Die Industrie will Geld verdienen, und die Kinder wollen Geschenke von Ihren Eltern. Der Gedanke, dass das Weihnachtsfest als Zeit dient, die man zusammen mit der Familie verbringt, wurde durch den Gedanken, dass man sich möglichst tolle Sachen schenken muss verdrängt.

Das mit deinem Vater tut mir leid.... Mein Vater ist vor 8 Jahren gestorben und wir haben davor an Weihnachten immer Gesellschaftsspiele gespielt und einfach Zeit miteinander verbracht, alle zusammen, meine Geschwister, meine Eltern und ich, und auch jetzt machen wir das immer noch so, nur dass wir vorher ans Grab von meinem Vater gehen und ihm dort Frohe Weihnachten wünschen...  Klar schenken wir uns auch was, das ist auch irgendwo ein teil, aber wir gehören da (Gott sei dank) nicht zu diesem kaufsüchtigen "Ach dein IPhone hat ein Kratzer, hier, du bekommst zu Weihnachen ein neues" Klischee, sondern wir schenken uns etwas, was nicht wirklich teuer ist und was auch nützlich ist, ich habe dieses Jahr zum Beispiel was zum Anziehen, eine Pfanne und ein paar Teller bekommen, da ich im Sommer wahrscheinlich ausziehen werde und so schonmal da Geld gespart habe.

Also genervt bin ich nicht von Weihnachten an sich, aber mich stört auch der Neumodische Gedanke davon und dass der familäre Aspekt da bei den meisten einfach komplett rausfällt....

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 28

Hallo!

Genervt bin ich nciht direkt, aber ich halte das Weihnachtsfest für unnötig kommerzialisiert! Nicht das Fest an sich "nervt" mich (wenn man das überhaupt so nennen kann), sondern viel eher die Art, mit der die Allgemeinheit es "feiert". Scheinbar muss es immer pompöser, kitschiger, schmalziger & kommerzieller sein ------------> das geht mir jedoch total ab!

Kann dich verstehen & auch dass du dir deinen Frust abreagieren musst. Finde es gut, dass du das jetzt getan hast ... denn Reden/Schreiben befreit :)

Denke positiv & versuche das Ganze mit guten Gedanken zu überdecken. Alles Gute für dich -------> hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von MrRomanticGuy, 10

Yepp, aber das Letzte Einhorn gucke ich gerne jedesmal zu Weihnachten. ^^ Wobei Beleuchtung und Co finde ich eigentlich ganz schön, aber diese Deutschen Weihnachtslieder halte ich nicht aus. ^^

Antwort
von gartenkrot, 24

Tut mir sehr leid, daß dein Papa nicht gekommen ist, vielleicht hat er keine fahrgelegenheit bekommen. Übers fest ist das teilweise schwierig. Er hat dich bestimmt sehr lieb.

Antwort
von Maximilian50000, 39

Vielleicht liegt es an deiner derzeitigen Situation. Nächste Weihnachten wird es bestimmt besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community