Bewerbungsanschreiben, Einleitungssatz - Gesundheits- und Krankenpflegerin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn dich das nicht viel weiter bringt:

Ich möchte mich zur Gesundheit- und Krankenpflegerin bewerben und habe
auf den Homepages von den Krankenhäusern gelesen, dass sie die
Ausbildung anbieten und das möchte ich gerne da rein bringen. 

Das ist genau so eine langweilige Einleitung wie das genannte "Hiermit bewerbe ich mich..." also lass das lieber. Wo du die Stelle gefunden hast, kommt, wie Setna schon schreibt, in den Betreff.

Dir eine Einleitung vorzugeben ist echt schwer, denn eine Bewerbung ist was persönliches... Es kann dir keiner was vorschreiben, denn alles was fremde Menschen für dich schreiben, ist logischerweise unpersönlich.

Am besten steigst du direkt ein!

-Wieso willst du den Job? 
-Wieso dieses Unternehmen?
-Was kannst du und woher kannst du das / wo hast du es unter Beweis gestellt?

Diese Infos. Nicht mehr und nicht weniger. Die Reihenfolge spielt dabei eher keine Rolle... Wichtig ist, dass ein sinnvoller und schlüssiger Text dabei raus kommt.

Ich wünsche dir alles Gute! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimeey
19.05.2016, 23:13

Danke, für deine Hilfe und die Hilfe von Senta! :)

0

"bei der Jobbörse der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie
einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik anbieten.
Das beschriebene Tätigkeitsgebiet entspricht meinem Berufswunsch.
Deshalb bewerbe ich mich um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik."

Mein Einleitungssatz. Bitte den Beruf einfach mit deinem austauschen wenn du ihn übernimmst xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimeey
18.05.2016, 18:40

Ich habe doch gelesen, dass ich das auf der Homepage der jeweiligen Krankenhäusern gelesen habe und durch irgendwelche Anzeigen im Internet... :/

0



 Ich möchte mich zur Gesundheit- und Krankenpflegerin bewerben und habe auf den Homepages von den Krankenhäusern gelesen, dass sie die Ausbildung anbieten und das möchte ich gerne da rein bringen.




Der Stellenfundort kommt aber in den Betreff und nicht in die Einleitung. Deine angedachte Einleitung ist leider langweilig und nichtssagend. Eine überzeugende Einleitung soll Lust auf das Weiterlesen machen und schon wichtige Argumente für die eigene Eignung nennen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimeey
19.05.2016, 23:13

Danke, für deine  Hilfe :)

0