Besser lernen für Schularbeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

für dieses Mal hilft es nicht, aber für die Zukunft.

Wenn man

- dem Unterricht aufmerksam folgt, sich aktiv daran beteiligt

- seine Hausaufgaben ordentlich und regelmäßig macht

- regelmäßig Vokabeln lernt; jeden Tag 10 - 15 Minuten

- regelmäßig Grammatik übt; jeden Tag 10 - 15 Minuten

- Gelerntes in der Praxis anwendet und vertieft, z.B. durch

- das Lesen von (englischen) Büchern zum aktuellen Lehrstoff

- das Lesen anspruchsvoller englisch-sprachiger (Fach-)Literatur, Bücher und Zeitungen

- das Anschauen anspruchsvoller, englisch-sprachiger Fernseh- und Nachrichtensendungen, Reportagen und (Dokumentar) Filme

- Lern- und Wissensspiele auf Englisch

- englisch-sprachiger Quiz- und Rätselaufgaben, Kreuzworträtsel, Sodokus

- den Besuch englisch-sprachiger Theateraufführungen

- den Besuch englisch-sprachiger Lesungen

Learning by doing! und nicht durch passive Berieselung.

- Viele dieser Dinge machen in der Gemeinschaft mehr Spaß als alleine, deshalb hole deine Freunde/Freundinnen, Klassenkameraden/innen mit ins Boot und

- macht zusammen Hausaufgaben und lernt gemeinsam

- bildet Lerngruppen, in denen ihr euch gegenseitig helft und unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse', 'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

Wenn man möglichst viele dieser Punkte beherzigt, macht lernen Spaß und man braucht selbst vor nicht angekündigten Englischtests keine Angst zu haben und vor Englischarbeiten nicht stundenlang zu büffeln.

Regelmäßig in kleinen Portionen zu lernen - Qualität statt Quantität - bringt mehr, als vor der Klassenarbeit stundenlang bis tief in die Nacht. Spätestens nach 1 Stunde macht das Hirnkastl nämlich dicht. Außerdem geht man am nächsten Morgen unausgeschlafen in die Schule und zur Klassenarbeit.

Dazu empfehle ich noch:

die folgenden kostenlosen Übungsseiten im Internet:

- ego4u.de

- englisch-hilfen.de

- kico4u.de

- oberprima.com

- fosbosenglisch.de/new/

- abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)

- klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

Kostenlose Audios/Podcasts im Internet:

- audioenglish.net

- BBC Podcast 6 Minute English (bei Google eingeben und dem Link folgen)

- Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

- Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Google eingeben und dem Link folgen)

- autoenglish.org/listenings.htm

Lernvideos findest du bei:

- bildunginteraktiv.com

- englishbee.net

Nach dem täglichen Lernen kannst du dich mit einem Eis, einem guten Buch oder Film, Schwimmen gehen, oder was du sonst gerne magst, belohnen. Das motiviert zusätzlich.

Wenn das mit dem Lernen klappt, lassen sich deine Eltern vielleicht auch mal zu einem besonderen Urlaub oder einem Sprachurlaub (Ferienfreizeit, Gastfamilie, Schüleraustausch), einem kleinen Extrageschenk, der Erfüllung eines ganz besonderen Wunsches usw. überreden.

Viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
07.01.2016, 13:06

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Grundsätzlich solltest du dir mehr als einen Tag Zeit nehmen. Wenn du schon 3-4 Tage davor bisschen lernst, fällt dir alles leichter.
Dann eben Vokabeln lernen ganz wichtig und je nachdem über was du schreibst, die wichtigsten Dinge rausschreiben und zusammen fassen in deinen Worten. Dann sollte es laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnng
05.11.2015, 17:32

Danke :D

0

Schreib dir Sachen raus die du gebrauchen kannst und geh sie immer wieder durch. Aber einen Tag vor der Klausur zu lernen ist ein bisschen spät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnng
05.11.2015, 17:12

Ich habe schon früher angefangen zu lernen aber ich vergesse andauernd wieder alles :D

0

Das a und o einer Fremdsprache sind natürlich Vokabeln, diese wirst du für Texte auf jeden Fall brauchen

Für Grammatik ist es oft schwierig, da heißt es oft nur auswendig lernen (Ausnahmen, signalwörter usw.)

Wenn du mir sagen kannst was genau der Schularbeiten Stoff ist kann ich dir vielleicht konkretere Tipps geben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnng
05.11.2015, 17:14

Unterschied zwischen past tense simple und past tense progressive, past tense bilden <-- Das sind die einzigen dinge die ich nicht besonders gut kann. Danke c:

0

Hinsetzen Buch auf Kopf rein Buch zuschlagen Blut wegwischen dann ist alles in deinem Kopf und wenn ich alles mein dann meine Ich auch alles .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnng
05.11.2015, 17:11

Danke für den Tipp werde ich natürlich gleich ausprobieren!

0