Frage von henkes1993, 115

Berichtsheft metallbauer?

Hallo ich habe ein riesiges Problem. Ich mache eine Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung konstruktionstechnik. Nun zum Problem. Ich habe im Mai 2015 den betrieb wechseln müssen. In einen Betrieb der Wasserstrahl scheide Maschinen hat heißt in einen betrieb der kein Metallbau betrieb in dem Sinn ist. Schweißen etc kommt ab und an mal vor aber nicht täglich. Ich soll jetzt bis 4.10 mein Berichtsheft abgeben. Das Problem ich weiß nicht was ich schreiben soll da mein Ablauf eigentlich nur einer ist platte in Maschine warten bis sie fertig ist rausholen Steg abschleifen fertig. Dies kann ich aber ja nicht si schreiben was soll ich jetzt machen?

Antwort
von WickerTom, 68

Schreibe das rein was Du gemacht hast!

Stimme das mit Deiner Handwerkkammer ab, die haben in der Regel einen Ansprechpartner für Dich!

Normalerweise ist die HWK kulant und benachteiligt dich dafür nicht ... Wichtig kläre das vorher!

Antwort
von Charmin, 73

Hallo, dein ehem. Arbeitgeber ist für dich verantwortlich und hat verantwortungslos gehandelt. Melde dich diesbezüglich mal bei deiner zuständigen Handwerkskammer. Freundliche Grüße

Kommentar von henkes1993 ,

Das weiß ich leider auch. Aber dieser ist leider gestorben deswegen auch der betriebwechsel

Kommentar von Charmin ,

Also in unserem Betrieb wird auch überwiegend eintönig gearbeitet, so ist das nun mal.
Schreibe rein was du gemacht hast und denke dir zwischendurch was aus. Wer unterschreibt dann?

Kommentar von henkes1993 ,

Unser meister

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten