Frage von Kiwii75, 836

Bepanthen für Hunde?

Hallo! Mein Hund hat vor wenigen Tagen trockene Stellen im Ohr gehabt, welche seit gestern aufgekratzt und etwas blutig sind. Vor ungefähr ein bis zwei Wochen war ich beim Tierarzt, weil er eine Ohrenentzündung hatte und wir seine Ohren kontrollieren mussten. Mein Hund ist allgemein sehr anfällig auf Ohrenentzündungen, meint der TA. Er hat jetzt aber keine Ohrenentzündung mehr. Darf ich meinem Hund Bepanthen auf die Wunden schmieren? Ich glaube nämlich, dass diese wegen der kalten Luft und der trockenen Heizungsluft zu Hause so sind. Liebe Grüße

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 772

Kannst du schon nehmen, besser wäre noch Desitinsalbe. Die bekommt man in der Apotheke.

Was fütterst du den deinem Hund, meine hatte wegen einer Allergie ständig Ohrenentzündung - nachdem die Nahrung auf allergenarm umgestellt wurde waren auch die Ohrenentzündungen Vergangenheit.

Kommentar von Kiwii75 ,

Ich bereite ihm das Futter selbst zu, gekochte Karotten und Hühnerfleisch

Kommentar von MrMo85 ,

Was für ein Hund ist es?

Kommentar von friesennarr ,

Warum kochst du das Futter? Im gekochten Fleisch sind kaum noch Vitamine, und artgerecht ist gekochten auch nicht.

Bekommt er immer nur Karotten und Huhn? Wenn ja würde ich schnellstens den Speisezettel deines Hundes erweitern.

Falls er auf Huhn allergisch reagiert, fütterst du das allergen ja täglich dazu.

Antwort
von Pfoten, 698

Hat er Schlappohren? Die sind generell anfälliger. Meine hatte das aber auch bei ihren Stehohren und wir stellten fest, dass sie kein Fertigfutter verträgt. Seit Rohfütterung alles weg. Ansonsten kannst du solche Sachen wunderbar mit Kolloidalem Silber behandeln (25ppm), bekommst in diversen Internetversandshops. Gehört sowieso in jede Hunde-Notfall-Apotheke. Da passiert auch nix wenn ers ableckt.

Antwort
von Weisefrau, 656

Hallo, ja das kannst du für Hunde benutzen. Wenn nach 2 Tagen keine Besserung eintritt dann musst du noch mal zum Tierarzt.

Antwort
von IRENEBOA, 494

Frage beim Tierarzt nach. Längst nicht alle Salben und Mittel, die für den Menschen gut oder unbedenktlich sind, können auch beim Hund oder Katze eingesetzt werden.

Antwort
von Vegakruemel, 550

Grundsätzlich kannst du die Salbe bei Tieren verwenden, allerdings sollte sie nicht auf eine noch offene und blutende Wunde aufgetragen werden.

Antwort
von luggels, 521

Darüber habe ich neulich eine Radiosendung gehört. Es wurde gesagt, dass man mit "Menschen"-Medikamenten bei Tieren sehr vorsichtig sein soll, bei Katzen noch viel mehr als bei Hunden. (Teebaumöl kann z.B. für Katzen tödlich sein)

Bepanthen sei jedoch sowohl für Hunde als auch für Katzen ungefährlich und gut anwendbar.

Antwort
von BS3BM, 482

Ja, die Salbe kannst du unbedenklich verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten