Frage von Jon3sMan, 64

Autoradio Sony CDX-G1100U koppelt nicht mit meinem Android?

Hallo,

Hab ein Autoradio(Sony CDX-G1100U) gekauft, welches Android Smartphones unterstützt. Mein Galaxy S4 wird nicht über den USB-Port gefunden, lädt aber. Habe diverse "Connect-Kabel" ausprobiert (natürlich auch das originale), doch nichts geschieht. Auf dem Display des Smartphones sowie des Radios tut sich nichts. Ich habe versucht das Smartphone mit dem USB zu debuggen, leider hat sich auch hierbei nichts getan. Ziel ist es, dass ich über mein S4 mit Spotify via Radio, Musik hören kann. Hierbei sollte es auch laden. Ich habe kein AUX-Kabel und möchte mir auch eigentlich keins zulegen, da im Netz sowie in der Bedienungsanleitung des Radios damit geworben wird, dass die Koppelung der Geräte auch über USB möglich sei.

Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen! Auf Antworten wie: "Kauf dir einfach nen AUX Kabel oder nen Bluetooth Radio" kann ich verzichten!

Lieben Gruß, Jones

Antwort
von lemmysbest, 55

ja, weil das mist ist, muss man das aber trotzdem schreiben!. ich habe ein 130 euro blaupunkt, bluetooth mit einem lumia 640 gekoppelt, mukke läuft, telefonbuch sync. problemlos.... siehe auch hier, musst folge 511 vom 8.2. im sendungsarchiv suchen, da wird das kranke mit android und auto erklärt

http://www.cczwei.de/


Kommentar von Jon3sMan ,

Erstmal danke für die schnelle Antwort!
Habe mir fast die ganze Folge gegönnt, interessant sowie informativ aber leider bin ich mit meinem Problem nicht viel weiter gekommen. Da mein Auto schon etwas älter ist (Opel Vectra Baujahr 2004) kann ich mein Smartphone auch nicht mit dem Auto an sich, sondern nur mit dem oben aufgeführtem Autoradio koppeln.
Habe es mit der App (Android Auto) aus der Folge probiert. Nur ist es weiterhin so, dass mein Handy garnicht erst erkannt wird, so als ob der USB-Slot leer wäre.
Habe es mit dem LG Smartphone von meinem Bruder probiert, dieses wird erkannt aber als nicht kompatibel eingestuft.
Ich glaube das Problem liegt an meinem Handy, ich weiß nur noch nicht woran ;)

Danke!

Kommentar von lemmysbest ,

da nich für. wird schon :-) finde ich aber gut, dass du dir das angehört hast! auch wenns dir nicht weiterhilft: manchmal sind einfache lösungen besser als.... aber wem erzähl ich das :--)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten