Ich habe mich aus Versehen mit einem Messer geschnitten, da es nicht steril war, kann dann etwas passieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So schnell wird nichts passieren, im schlimmsten Fall kommt es zu einer Wundinfektion. Solltest du eine Wundinfektion bekommen, ist in der Regel das Immunsystem des Körpers ausreichend um schlimmeres zu verhindern, klappt dies nicht, kann es nach Tagen bis Wochen zu einer Blutvergiftung (Sepsis) kommen, erste Anzeichen dafür wären Fieber und allgemeine körperliche Schwäche.

Du solltest die Wunde ggf. mit einem Wunddesinfektionsmittel desinfizieren, andere Desinfektionsmittel oder alkoholhaltige Lösungen dürfen nicht verwendet werden. Danach machst du einen sterilen Verband, den du mindestens einmal täglich wechseln solltest und beobachtest die Wunde, sind Anzeichen einer Wundinfektion zu erkennen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Da dein Hausarzt wahrscheinlich nicht da ist, kannst du unter der Nummer 116117 den ärztlichen Bereitschafsdienst anrufen, dieser ist die Vertretung des Hausarztes ausserhalb der Praxisöffnungszeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die wunde erstmal reinigen. Wenn du mit dem Messer ein Cuttermesser meinst, dürfte es eig nicht gefährlich sein. Wenn die Wunde jedoch tief ist würde ich evtl. Morgen mal bei deinem Hausarzt vorbeischaun oder wenns schlimm sein sollte KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden fall die Wunde mit Wasser reinigen und ein Pflaster rauf machen und abwarten ob etwas passiert notfalls zum Arzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geblutet hat, sollte nix passiert sein, das Blut hat eventuelle Keime rausgeschwemmt. Ansonsten nur reinigen, Pflaster drauf und beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall sollte die Wunde desinfiziert und versorgt werden. Und dann ist halt die Frage ob dein Tetanusschutz noch aktiv ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die wunde geblutet hat dürfte da nichts passiern ,wenns blutet werden irgendwelche bakterien mit rausgespült...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn damit nur Holz geschnitten wurde, ist das kein Problem. Holz wirkt relativ desinfizierend. Papier/Karton auch. Auf jeden Fall solltest du die Wunde unter Wasser auswaschen. Da du wahrscheinlich wie eigentlich jeder gegen Tetanus geimpft bist, wird dir auch nichts passieren.

Wenn es dir heute Nacht schlecht geht(Fieber, Atemnot und schneller Atem, schneller Herzschlag, Schweiß), wähle den Notruf 112! (Bei der [sehr unwahrscheinlichen] Sepsis/Blutvergiftung können Symptome bis zu 3 Tage auf sich warten lassen)

Wird schon alles gut gehen, so ein kleiner Schnitt kann jedoch auch gefährlcih werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du die Wunde ordnungsgemäß Versorgst, mit dem Messer nichts giftiges geschnitten wurde und du gegen Tetanus geimpft bist kann dir da wenig passieren( Abgesehen von den unmittelbaren Folgen von dem Schnitt)

Sollte der Schnitt allerdings nicht aufhören zu bluten/sich die Wundränder Stark verfärben( also nicht bloß rot werden würde ich damit zum Arzt gehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?