Frage von BloodyStars, 60

Aufgetaute Pizza in der Mikrowelle machen?

Nun, unser Ofen ist im Moment durch einen "elektrischen Defekt" außer Betrieb und ich hab ziemlich große Lust auf Pizza, da das im Moment das einzige ist was noch da ist weil wir im Moment umziehen. Könnte ich aufgetaute Pizza einfach in die Mikrowelle packen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dunkelwolf, 26

ok, wie mache ich eine tiefkühlpizza ohne Ofen? Tu die Pizza circa 3-4 minuten in die Mikrowelle ( Höchste Stufe ) währenddessen in einer pfanne olivenöl heiß machen und sie dann noch leicht anbraten man sollte den herd klein einstellen - sonst wird die pizza leicht schwar.
Habe dies schon öfters gemacht, also wenn du umbedingt JETZT UM DIESE UHRZEIT eine Pizza willst, befolge diese Anleitung, viel Spaß und guten Hunger

Sodbrennen Incomming

Lg

Antwort
von oOklebepenOo, 17

Ich hab schonmal Pizza aus der Mikrowelle gegessen. Die war aber noch gefroren. Also klar, kannst du machen. Solange die Pizza nicht schon ewig lange aufgetaut herumliegt muss man sich da wohl keine Sorgen machen. 

Antwort
von BigBen38, 27

Eine rohe Pizza nicht.

Eine fertig gebackene schon - knusprig ist allerdings was anderes ...

Die Mikkiwelle hat nicht zufällig n Grill oder Heißluft ?

Antwort
von AntwortenBot, 25

Angeblich funktionierts, aber nicht sehr gut.

Zumindest kross wird sie sicher nicht. Also ich würde davon abraten.

Antwort
von Wessowang, 28

Ich glaube schon. Aber die wäre dann bestimmt labberig und matschig xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten