Frage von AyriChan, 66

Auf Geburtstag gegangen, Person muss jetzt auch auf meinen Geburtstag kommen?

Hallo :)

Ich wurde auf einen Geburtstag eingeladen und werde wahrscheinlich auch hingehen, da ich nicht unhoeflich sein moechte und einfach nicht hingehen.... Allerdings feiere ich nur eine Woche nachher Geburtstag - anfangs wollte ich gar nicht feiern, dann hab ich mich ueberreden lassen. Feiere mit einer Freundin zusammen, wir haben denselben Freundeskreis und die Feier wäre daher nicht bei mir zuhause - nicht viel Platz... Wir wollen auch nur im engsten Kreis feiern.

Meine Frage: Ist das unhoeflich jemanden nicht zurueck einzuladen? Ich bin mit der Person nicht wirklich befreundet und wir reden auch nur sehr selten miteinander... Und es ist ja auch so, dass man ein Geschenk mitbringt! Moechte nicht, dass andere denken, ich würde es ausnutzen :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, 21

Es ist jetzt zwar nicht gleich unhöflich, wenn Du dich bei dieser Person zu deren Geburtstag Du eingeladen wurdest, nicht mit einer Einladung zu deinem Geburtstag revanchieren möchtest, allerdings wird das üblicherweise mit einer Gegeneinladung gehandhabt. Derweil Du aber auch darüber nachdenkst diese Person mit der Du auch ohnehin kaum befreundet bist zu deinem Geburtstag nicht einzuladen, so wäre es doch sinnvoller auch dem Geburtstag der besagten Person fern zu bleiben.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von JPHeisenberg, 32

Erzähl ihr wenn du auf ihrem Geburtstag bist, dass du nächste Woche auch mit einer Freundin zusammen feierst und sie doch auch kommen kann wenn sie lust hat.
Da ist nix bei und irgendwer denkt du lädst sie nur wegen Geschenken ein kann ich mir nicht vorstellen.
Dann hättest du echt komische Freunde.

Antwort
von sheplove06, 17

Nein, du musst sie/ihn nicht einladen, wenn du es nicht willst!

Ich hatte ds Problem auch schon einmal, allerdings vertrugen sich die, die mich eingeladen hatte und meine beste Freundin nicht, also lud ich sie nicht ein.

Du musst einfach überlegen, was du dir zu deiner Feier wünschst!

Antwort
von krispinchen, 28

es ist nicht unhöflich. jeder entscheidet selbst darüber, wen man einladen möchte und wen nicht. ich lade auch oft leute ein zu denen ich nicht gehe und umgekehrt. es ist ja dein geburtstag von daher solltest du auch die leute einladen die du möchtest.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 19

selbst dann, wenn Du zu diesem Geburtstag gehst, bist Du nicht unweigerlich verpflichtet eine Gegeneinladung zu Deinem Geburtstag zu machen. Wenn Du lieber im kleineren Rahmen feiern möchtest, passt das schon... 

Antwort
von PainFlow, 22

Nein es ist nicht unhöflich da ihr nur im engsten Kreis feiert.

Antwort
von blacksky88, 16

Du solltest sie nicht einladen wenn du nicht wirklich willst dass sie kommt.

Antwort
von Shany, 21

Lad ein wen Du möchtest

Antwort
von Eiszeitw, 15

Wenn du sie nicht einladen möchtest, würde ich auch nicht zu ihrem Geburtstag gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten