Frage von Iceland1274, 56

Attest zu spät abgegeben-Klausur darf nicht nachgeschrieben werden?

Hallo erstmal, habe eine wichtige Frage: Ich war die letzten 1 1/2 Wochen krank. Wir haben letzten Montag Klausur geschrieben. Nun habe ich das Problem, dass ich erst heute das Attest abgeben konnte und sie meinte, dass das zu spät wäre. Ich weiss auch von dieser 3-Tagefrist, allerdings wer hätte das Attest hinbringen sollen? Ich bin krank gewesen, meine Mutter und mein Vater sind geschieden, lebe bei meiner Mutter und die hat immer alle Hände voll zu tun..... Gibt es dann vielleicht doch eine Möglichkeit die Klausur nachzuschreiben? Ich meine jeder Tag meines Fehlens ist attestiert! Danke schonmal im Vorraus!!!!

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 36

Wenn die Regel bei euch an der Schule so ist, dass man die Atteste spätestens an einem bestimmten Tag einreichen muss, geht dass in Ordnung. Bei uns muss man sie spätestens am zweiten Tag einreichen. Man kann es auch per Post oder e-mail verschicken.

Du kannst jetzt nud auf die Kullanz der Lehrerin hoffen. Erkläre ihr die Situation warum du es nicht abgeben konntest und bitte darum dass sie dich noch nachschreiben lässt. Vieleicht drückt sie doch noch ein Auge zu. Schließlich kannst du ja zumindest nachweisen dass du krank warst.

Antwort
von wurzlsepp668, 33

steht irgendwo geschrieben, dass das Attest persönlich abgegeben werden muß?

Ich denke mal nein.

Wenn Du nicht fähig bist, ein Attest in einen Briefumschlag zu stecken und mit der Post zu schicken, kann niemand anders etwas dafür.

Daher: Vorgehen der Lehrkraft rechtmäßig!

Antwort
von Crowley07, 33

Hast du an dem Tag der Klausur in der Schule angerufen um zu sagen, dass du fehlen wirst?

Wenn nicht, weiß ich auch nicht.

Würde dir aber raten mit dem Tutor oder dem Direktor zu sprechen.

Antwort
von kim294, 33

Hättest du es nicht per Post schicken können oder einem Klassenkameraden mitgeben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten