Frage von Marco121213, 80

Asbestverdacht gerechtfertigt?

Hallo, würde gerne wissen ob mein Verdacht auf Asbest gerechtfertigt sein könnte. Auf dem Bild sieht man, das unter der Fensterbank eine art Abdeckung (eventuell Isolierung, darunter befindet sich eine Heizung) montiert ist. Meine Frage ist nun, ob es sich dabei um Asbest handeln könnte. Das Gebäude stammt ca. von 1910, in den 70er wurde aber einiges renoviert (ist nicht ganz klar was). Besten Dank für eure Antworten!

Antwort
von anja199003, 47

Sieht sehr nach Asbest aus. Macht - aus damaliger Sicht - auch Sinn über der Heizung. 

Reib lieber nicht mit etwas Spitzem oder mit einem Schlüssel über die Oberfläche. Das setzt die Fasern frei und die solltest Du lieber nicht einatmen.

Antwort
von Noisteuq, 48

Das ist ethernit, also asbest. Es sieht zumindest so ähnlich aus garantieren kann ich dir das nicht. Übrigens ist der stoff erst schädlich, wenn er zerstäubt z.B beim durchsägen.


Kommentar von Marco121213 ,

Danke für die schnelle Antwort! Also wäre das ganze relativ ungefährlich sofern es nicht bearbeitet wird? Ist Ethernit hart oder weich?

Kommentar von Noisteuq ,

Ethernit kann brechen, ungefährlich ist es nicht. Es sollte auch entsorgt werden. Jedoch muss dies in spezielle Asbest-Säcke gepackt werden und diese Kosten 20 oder 40 Euro das Stück.

Also ich würds Begutachten und bei Bedarf ausbauen Lassen :)

Kommentar von Marco121213 ,

Danke, dann werde ich mal eine Begutachtung und Entsorgung in betracht ziehen.

Antwort
von syncopcgda, 43

Vlt.kannst du mit ein paar Fasern eine Brennprobe mit einem Gasbrenner machen. Asbest glüht in der Flamme hellgelb ohne zu brennen.

Kommentar von Marco121213 ,

Danke für deine Antwort! Wäre das nicht gefährlich, dabei würden doch sicher Fasern freigesetzt?

Kommentar von syncopcgda ,

Von ein paar Fasern geht sicherlich noch keine Gefahr aus. Gefährlich wird es erst, wenn die Luft mit feinem lungengängigem Asbeststaub geschwängert ist, wie es beim Sägen oder Schleifen der Fall ist.

Kommentar von Snowfreak0815 ,

wurde ich ehrlich gesäht nicht empfehlen denn dazu musst die Platte ja brechen und setz sehr viele Fasern frei. wenn du's trotzdem machst Nässe alles ordentlich ein und bestaub die Luft auch mit Wasser. sinnvoller wäre es auch statt einer brennprobe einen Labortest durchführen lassen. kostet ca 70 euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten