Frage von GangSt4r, 66

Arbeitet eine Industriekauffrau im Bereich Vertrieb auf Provision?

Hat jemand Erfahrungen als Industriekauffrau im Bereich Vertrieb? Was sind z.B die Vorteile oder Nachteile? Arbeitet man auf Provision?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 28

Hallo GangSt4r,

das kann man so pauschal nicht beantworten. "Industriekauffrau" ist ein Berufsabschluss und hat nichts mit dem Vergütungssystem zu tun. Du kannst mit oder ohne diesen Abschluss im Vertrieb arbeiten und dort im Innen- oder Außendienst, und in jedem dieser Fälle kannst Du mit oder ohne Provision arbeiten (und wenn mit, dann in unterschiedlichem Ausmaß). Ich hoffe, das reicht Dir erstmal an Verwirrung. ;-)

Vor- und Nachteile (im Vergleich zu was?) kann man ebenfalls nicht allgemein beantworten. Das ist eine Sache der individuellen Vorlieben.

Antwort
von robi187, 28

grundgehalt und provision?

das ist üblich in AD?

aber nur provision würde ich nicht machen denn wie ist das risiko verteilt? ist man dann noch weisungsbebunden?

oder ist man § 84 HGB?

dann aber mit mehr firmen sonst scheinselbständigkeit?

gibt es dann gebietsschutz?

verkaufen auf provision ist für jede firma das beste denn dann haben die wenig risiko und der AD viel risiko?

versicherungen und co machen das sehr gerne auch wenn viel wechsel da bei heruskommt aber jeder hinterläst ein paar vertärge?

Antwort
von Peterwefer, 39

Das ist sehr selten, weil der Bereich Vertrieb in einem Fertigungsbetrieb nichts damit, möglichst viel zu verkaufen, zu tun hat.

Kommentar von judgehotfudge ,

Selbstverständlich geht es auch im Vertrieb eines Industrieunternehmens darum, möglichst viel zu verkaufen. Worum sollte es sonst gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community