Frage von HawkeyeDZoro, 46

Android - Anrufe und SMS blockieren?

Hey ihr Lieben,

kann man bei einem Android Gerät (Samsung) Nummern für Anrufe und SMS blockieren? Und wenn ja, wie?

Oder geht das nur netzanbieterabhängig, dass man da anrufen muss und die eine Sperre für diese Nummer (ich weiß, nicht alle unterstützen das) einrichten lässt?

Geht nicht um mein Handy. Geht um das einer Freundin und da ich mich mit Android 0 auskenne (ja das einzige Betriebssystem welches mir nicht geläufig ist), möchte ich euch hier einfach fragen.

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da es wirklich dringend ist.
Danke euch schonmal :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Brandenburg, 22

Alles Nachfolgende funktioniert ohne irgendwelche Zusatzapps:

1. Anrufe blockieren:

Grünen Telefonbutton anklicken > links unten neben Homebutton "Einstellungen" aufrufen > "Anruf" wählen > "Anruf ablehnen" wählen > "Automatisch ablehnen" einschalten > "Liste für autom. Ablehnen" wählen.

Hinweis: Außer "automatisch ablehnen" können auch "Alle eingehenden Anrufe" geblockt werden. Hat aber zur Folge daß ausnahmslos ALLE Anrufe (auch die Favoriten aus der Kontaktliste) "gnadenlos" geblockt sind.

In die "Liste für autom. Ablehnen" die unerwünschte Nr. aus der Kontaktliste einfügen. Die unerwünschte Nr. muss zuvor in der Kontaktliste eingetragen sein.

"Unbekannte Rufnummer" bezieht sich auf die anruferseitig unterdrückte (nicht übertragene) Rufnummer des Anrufers. Dieses kann unabhängig jeglicher Kontaktliste selbstständig ausgewählt/aktiviert werden.

Alle unerwünschten Anrufer hören bei entspr. Aktivierung je nach Androidversion entweder das permanente Besetztzeichen oder die sinngem. Ansage "der Gesprächspartner ist vorübergehend nicht erreichbar" (so wie beim gänzlich abgeschalteten Handy)

2. SMS blockieren:

Techn. Vorabhinweis: SMS funktioniert im Gegensatz zu Whatsapp etc.. OHNE Internetverbindung (WLAN bzw. mobile Datenverbindung)

Sinngem. ähnliche Vorgehensweise wie bei "Anrufen":

"Nachrichten" auf dem Display (Symbol des halbgeöffneten Briefumschlags) wählen > neben Homebutton links unten "Einstellungen" wählen > ganz nach unten scrollen und > "Spamfilter" wählen > rechts oben "Spamfilter einschalten" > bei "Als Spam-Nr. hinzufügen" die unerwünschten SMS-Absender hinzufügen.

Zuvor die unerwünschten Absender entweder aus der Kontaktliste oder per Hand eintragen. Bei der Eintragung von Hand die Reihenfolge +49 für Deutschland und dann OHNE Null als nationale Vorwahl die restl. Absendernr. eintragen.

Beispiel: Unerwünschte SMS-Absendernr. 0172345...Hier die Zahlenfolge OHNE NULL +49172345 etc..Das +49 steht für die intern. Vorwahl für Deutschland.

Hinweise:

1) Alle "Spam-Nr" landen im sog. SMS-Spamordner ohne dass das Handy irgendwelche Signale von sich gibt. Deshalb gelegentlich diesen "Spamordner ausmisten".

Leider zumindest bei meinem Androiden keine Möglichkeit für die grundsätzliche Löschung gegeben, welche die unerwünschte SMS gleich vom providereigenen "SMS-Server" löscht.

2) "Unbekannte Absender blockieren": Bezieht sich auf SMS-Absender welche nicht in der geräteeigenen Kontaktliste eingetragen sind. Dieses kann extra aktiviert werden.

Alles Vorstehende funktioniert bei mir problemlos. Wenn weiterhelfend dann bitte nicht mein "Fleißbienchen" vergessen :))

Kommentar von HawkeyeDZoro ,

Vielen lieben Dank für die ausführliche Erklärung. Werden wir nachher ausprobieren.

Kommentar von Brandenburg ,

Viel Erfolg beim Ausprobieren. Alles meinerseits Genannte geht bei meinem Android 5.0 Lollipop problemlos.

Kommentar von HawkeyeDZoro ,

Vielen Dank hat alles geklappt. Jetzt nur noch abwarten. Die Schritte waren leicht abgewandelt, aber das hab ich schon hingekriegt :-) Danke nochmals

Kommentar von Brandenburg ,

Will dich nicht groß "zutexten" aber dennoch die nachfolgenden Anmerkungen:

Die Schritte waren leicht abgewandelt:

Lässt sich leider mit den unterschiedl. Android-Versionen nicht gänzlich verhindern. Sinngemäss ist es jedoch identisch.

Jetzt nur noch abwarten:

Lässt sich "abkürzen": Indem du während du bei deiner Freundin bist, versuchshalber deine eigene Handynr. sowohl in den "Telefoneinstellungen" und "SMS-Einstellungen" bei ihrem Handy als unerwünscht entspr. einträgst.

Anschließend rufst du in ihrer Anwesenheit mit deinem "nunmehr unerwünschten Handy" auf ihrem Handy an.

Telefonanruf: Müsste wie schon erwähnt entweder Besetztzeichen oder die entspr. Ansage kommen.

SMS: Kein Tonsignal beim Handy deiner Freundin aber im SMS-Spamordner deine SMS.

Nicht vergessen bei ihrem Handy nach dem hoffentlich erfolgreichen "Experiment" deine "unerwünschte Handynr" bei ihr wieder rauszunehmen, sonst erreichst du sie nicht mehr.

Vorsichtshalber entspr. versuchen solange du noch bei ihr bist.

Antwort
von Smudo1284, 25

ich glaube da gibt es apps für, mit denen man nummern blockieren kann. aber derjenige kann einen dann, meine ich, trotzdem noch mit unbekannter nummer anrufen.

Kommentar von HawkeyeDZoro ,

Ich weiß es nicht leider. Kenn mich mit Android, wie gesagt, 0 aus.

Ich weiß, dass es bei meinem iPhone geht und im System integriert ist. Dann ist die Nummer komplett gesperrt auch wenn sie unterdrückt anruft kommt sie nicht durch. Da kommt dann nämlich überhaupt nichts mehr ;-) WhatsApp und Co. muss man natürlich appintern blockieren :-D

Antwort
von Thor1889, 13

Unter Kontake kann ein Kontakt blockiert werden.

Ansonsten geht das auch noch in der Anrufluste. Lange drücken und dann Blockieren.

Aber wie smudo schon schrieb, unbekannte/private nummern lassen sich nicht blockieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community