AN ALLE HARRY POTTER FREAKS: Wie kamen Ron und Hermine in die kammer des schrecken?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hier offenbar weit verbreiteter Irrglaube:

Nein, Ron hat Harry nicht im Schlaf reden gehört.

Ron hat versucht das nachzuahmen, was Harry gesagt hat um das Medaillon zu öffnen, bevor Ron es zerstörte. Er musste es ein paar mal probieren, aber es hat dann geklappt. Steht  im 7. Buch.

Was den Steinschlag betrifft, das hat Ron ja in Buch 2 schon weggeräumt, sodass Harry und Ginny raus können, wenn Harry Ginny gerettet hat.

Wieder raus sind sie geflogen, mit Besen, soweit ich weiß, wird aber nicht genau erwähnt... da platzen unartigerweise einfach so Todesser mitten ins Gespräch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ron hat einfach die Geräusche nachgemacht, die Harry gemacht hat um das Medaillon zu öffnen. Die Steine haben sie im zweiten Teil zum Teil aus dem Weg geräumt, sonst wären Harry und Ginny auch nicht rausgekommen und Ron und Hermine haben sich in weiser Voraussicht Besen mitgenommen, um wieder rauszukommen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hermine war gar nicht da, die lag versteinert im Krankensaal.

Ron war auch nicht da, der ist mit Professor Lockart zurück geblieben, weil auf dem Weg in die Kammer des Schreckens der Tunnel eingestürzt ist und er leider auf der anderen Seite bleiben musste.

Hoffe mal, ich erinnere mich richtig :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonderwoman987
13.02.2016, 19:08

Nur Ginny war da, sie wurde ja dorthin entführt und Harry und Ron wollten sie retten. 

Was ja auch geglückt ist ;)

0

Harry spricht im Schlaf manchmal Parsel. Und Ron hat sich das gemerkt und einfach vor dem Eingang der Kammer nachgemacht. Und die Kammer hat sich geöffnet.

Aber ganz ehrlich. Ich find diese Wendung in der Geschichte ein bisschen doof. Erstens das Harry genau das Parselwort für "Öffne dich" im Schlaf spricht ist so ein riesiger Zufall. Und Zweitens das sich die Kammer auch für jemanden öffnet der Parsel nur nachahmt und nicht wirklich versteht kann ich mir nicht vorstellen. Das wäre doch eine riesige Sicherheitslücke die Salazar Slytherin doch bedacht haben muss. Außerdem stell ich mir die Sprache Parsel schon so wie in den Filmen vor. (Also so ein Schlangengezischel.) Wie soll man den bitte so was glaubwürdig nachahmen, wenn man die Fähigkeit nicht wirklich besitzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von potterhead1
10.03.2016, 16:01

Harry spricht im Schlaf manchmal Parsel. Und Ron hat sich das gemerkt und einfach vor dem Eingang der Kammer nachgemacht. Und die Kammer hat sich geöffnet.

Ahhh, NEIN!

Die Lösung steht im siebten Buch!!!

0

Der Eingang zu der Kammer war soweit ich mich erinnere auf dem Mädchen Klo, wo sie vor einem Spülbecken einen Zauberspruch in Schlangensprache aufsagen mussten, die Harry selbst zufällig beherrschte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmeilie
14.02.2016, 15:07

Zufällig?? Sorry, aber ich muss das kurz richtig stellen.
Harry beherrscht Parsel nicht z u f ä l l i g sondern weil er ein Horkrux von Voldemort war!!

0

Falls du die Heiligtümer des Todes meinst, da hat Ron Harry im Schlaf Pasel sprechen gehört. Als er vor der Kammer steht probiert er aus das zu sagen was er Harry im Schlaf reden gehört hat. Und so kommt er mit Hermine in die Kammer und holt den Zahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von potterhead1
14.02.2016, 15:18

Nein, Ron hat Harry nicht im Schlaf reden gehört.

Ron hat versucht das nachzuahmen, was Harry gesagt hat um das Medaillon zu öffnen, bevor Ron es zerstörte. Er musste es ein paar mal probieren, aber es hat dann geklappt. Steht  im 7. Buch.

0

in die Kammer des Schreckens kommen nur Leute rein die Pasel sprechen. Und da Harry Pasel auch manchmal im Schlaf spricht hat Ron sich die Wörter für öffne dich gemerkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonderwoman987
13.02.2016, 19:10

So öffnet er später mal in einem der letzten Bücher die Kammer ;)

0
Kommentar von Schmeilie
14.02.2016, 15:09

Ich dachte aber die Frage war, wie sie durch die Trümmer reingekommen sind... Klar, Ron hat Harrys Parsel nachgeahmt, aber wie haben sie sich durch die Trümmer gekämpft? Haben sie das alles weggeräumt zu zweit?

0
Kommentar von Schmeilie
14.02.2016, 15:09

Ach so klar, die können ja zaubern 😂😂😂

0

Alsooo: ja, es gab einen Steinschlag^^ Aber Ron hat doch ein Loch dadurch gebuddelt, durch das Ginny und Harry rausklettern konnten.

Durch die Parseltüren kamen sie, weil Ron Harry nachgeahmt hat. Und am Ende kamen sie raus, indem sie auf einem Besen geflogen sind (glaub ich zumindest^^)

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wegen dem Steinschlag: der wurde warscheinlich weggeräumt weil sonsg Ginny und Harry im 2. Teil auch nicht rausgekommen wären

Und wie sie reingekommen sind: Ron hat Harry im schlaf Parsel sprechen gehört

warum versteht hier niemand deine Frage xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von potterhead1
10.03.2016, 16:02

Und wie sie reingekommen sind: Ron hat Harry im schlaf Parsel sprechen gehört.

NAAAAIN !!!

Siehe oben meine Antwort.

0
Kommentar von Kokosnuss2002
11.03.2016, 21:45

Ja im Buch aber im Film "Harry spricht oft im schlaf" Viele kennen auch nur den Film also mach jetzt hier nicht so auf Besserwisser und kommentier jede Antwort :D

0