AMP brummt bei Overdrive, normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

1.Welches Kabel benutzt Du? 
> Gute Kabel = bessere Abschirmung = weniger Brummen 

2.Ist Deine Gitarrenverstärker auch direkt in eine Steckdose gesteckt,oder über eine Verlängerung ? 
> Schlechte Massekontakte in sogenannte "Dreiersteckdose" sind auch sehr häufig schuld an unerwünschte Nebengeräusche. 

3.Vermeide es andere Verbraucher wie Halogenlampen, Neonlampen (da sind die Trafo´s die Übeltäter), Handy ,usw am gleichen Stromkreis an zu schliessen... 

4.Unbedingt darauf achten welche Netzteile empfohlen werden !!! Es gibt Stabilisierte und Unstabilisierte...der Unterschied IST das Brummen ...(instabile Stromflüsse) 

5.Generell gilt : Volume voll aufgedreht = Nebengeräusche auch voll aufgedreht... 
> Abhilfe schafft da ein "Noisegate"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulStanley
22.07.2016, 07:32

das Netzteil ist festverbaut und am Stromkreis hing auch nichts..

0

Ist das eher ein brummen oder ein rauschen?

Wenns tatsächlich eher brummt, was hast du für ne Gitarre? Und was für Kabel benutzt du?

Wenns nur rauscht is das ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulStanley
22.07.2016, 07:40

eigentlich mehr ein Brummen aber auch Rauschen

Ich benutze eine Harley Benton Costum

und wie gesagt das Netzteil ist fest eingebaut

0
Kommentar von PaulStanley
22.07.2016, 17:49

humbucker.. und ein von Thomann direkt..

0

Wenn der AMP brummt liegt das meistens an der Buchse oder am Kabel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung