Alles hinter mich lassen und ein neues Leben beginnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstens finde ich es sehr wichtig das man Träume und Ziele in seinen leben hat und die hast du ja augenscheinlich :)

Ein guter Schauspieler zu werden ist schwer und es ist noch scherer wenn man damit seinen Lebensunterhalt verdienen will (Gehst du auf eine Schauspielschule?).

Mit 14 wirst du aber momentan leider noch nicht auswandern können/dürfen. Außerdem ist es vorteilhaft einen guten Beruf zu erlernen um überhaupt Chancen zu haben um in den USA arbeiten und leben zu dürfen.

Wie ist es mit deinen Englisch bestellt? Kennst du bereits Leute aus den USA so das du schon einmal Kontakt zu Amerikanern gehabt hast um dir ein grobes bild zu machen wie die Leute dort ticken?

Außerdem hoffe ich das du wegen deinen Depressionen in Behandlung bist das ist so ziemlich die schlimmste Krankheit die man haben kann und zerstört einiges im leben. Glaub mir ich weiß von was ich rede ich habe selbst Jahre lang unter Depressionen gelitten ....

Ich will dir deine Träume NICHT kaputt reden im gegenteil versuche diese zu realisieren :) 

Aber immer nur stück für stück alles auf einmal geht nicht und erzwingen kann man nichts. Und es wird sicher Rückschläge geben aber man muss immer wieder aufstehen und den leben den Mittelfinger zeigen und hartnäckig bleiben das ganze wird sich dann früher oder später auszahlen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
26.08.2016, 11:26

Ich weiß wie schwer es ist ein guter Schauspieler zu sein und weiß auch, dass es sehr viel arbeit ist. Ich weiß nicht ob das als Schauspiel zählt, aber den sterbenden Schwan bekomme ich mittlerweile so hin, dass ich selbst zum weinen anfange :D 

Ich hätte halt den Traum Schauspielerin zu werden und wenn das nicht klappt, habe ich keine Ahnung was ich sonst werde will. 

Ich habe einige freunde in England :) von den Amerikanern persönlich habe ich mir noch kein Bild gemacht :)

0

Das was Ich Dir jetzt schreibe, wirst  du nicht unbedingt hören wollen.

Aber eine Auswanderung (alleine) lösen deine Probleme nicht. Wie wäre es wenn du deine Problem/Krankheit erstmal besser in den Griff bekommst. Die gehen nämlich mit bei der Auswanderung. Die Auswanderung allein löst Sie nicht.

Eine Auswanderung ist auch immer mit  viel Stress, Arbeit, Aufwand ,.. verbundene nicht gerade förderlich dafür Depressionen abzubauen.

HAst du auch mindestens 9.000/10.000 € + und aufwärts Rücklagen., falls es mal nicht immer so rund läuft, für die Anfangszeit mit neuem Auto, Mietwohnung, Möbel,....

. Ich arbeite an einer Comicfigur und habe vor sie dem Marvel Studio vorzustellen,........... Und was kann ich tun damit Marvel mir zuhört und ich meine Figur vorstellen kann?

Was meinst Du wieviele  US Bürger und "Ausländer Ihre Figuren / schauspielern wollen dort vorstellen. Menschen die es studiert haben / gelernt haben. Da dürften deine Chancen gering sein

(Und ja ich weiß, dass ich eine Greencard brauche :P)

Deine Chancen ein Künstlervisum zu bekommen dürften gering sein.   Das bekommen eher erfahren / bekanntere Künstler. Für ein normales Visum sind eine Chancen auch nicht gerade gut Es sei den Du bist ein kleines "Wunderkind" / besonders begabt. Es gibt genug US Bürger / Residents , welche ebenfalls gut sind und wo die gesamte Visa problematik wegfällt. Wo Marvel Film keinen Aufwand habt. Warum solle Sie da dich engagieren / einstellen? Dazu ggf. noch minderjährig wo Sie noch "Patschehändchen halten" müssen? Es gibt in der USA Schauspieler und Künstler wie Sand am meer ;)

Wenn das wirklich dein Ziel 7 Traum ist, gehe es langfristig an. Konzentriere dich darauf Gesund zu werden , suche Dir Hilfe, machen eine Therapie, gehe gegebnfalls in eine art "Betreutes Wohnen / Wohngruppe".

Gehe auf die Kunstschule, wie Du es geplant hast. Versuche Kunst / Schauspiel zu studieren, wenn es Dich interessiert. Das geht  in Österreich / Deutschland / EU einfacher und günstiger.  Es ist hilfreich, wenn man sich bereits in Österreich / europa eine Namen gemacht hat, Erfahrungen hat...

Arbeite ggf. nebenbei , später auch Vollzeit. Spare Geld, bilde Dir Rücklagen. Auch ist es sinnvoll sich ein zweites Standbein / Ausbildung auf zubauen . Falles mit deinen Traum hier in der EU nicht / nicht sofort klappt.

Du musst Deine Träume nicht aufgeben und solltest es auch nicht. aber gehe es realitisch an. Konzentiere Dich erstmal darauf gesund zu werden Eine vernünftige Ausbildung zubekommen. Und sehe dann weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst Marvel eine Comicfigur von dir vorstellen? Wie GEIL! Ich bin voll dabei bro ;D!!!!!!!!!!!!!! 

Naja das Leben ist nicht leicht (besser gesagt grausam), da kann man nicht so viel machen aber ICH würde meine wahre Natur zeigen (also wenn du wirklich verrückt bist oder wirst dann verstelle dich nicht. Sei einfach du selbst) und jeden Tag etwas sehen, hören,machen, sagen was dich motiviert!!!!!!!!!!!!!!! 

Nach Amerika ziehen? Schauspielerin werden? Ich mag dich echt!!!!!! Du bist cool! Ich glaub ich schick dir ne Freundschafts Anfrage...... 

Ach ja zu Marvel : Suche einfach im Internet nach "How to become a Comic Book writer for Marvel" (oder sowas) und schon kannst du irgendwie Kontakt zu ihn aufnehmen! Du könntest Autorin für Marvel werden (das wäre verdammt nice!) oder nur deine Rechte der Figur verkaufen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finnilebo
26.08.2016, 01:27

Ich ergänze noch etwas........ Du wohnst ja in Österreich und Marvel gehört Disney. Also schick doch einfach ein Brief an Disney Austria (oder Disney Germany), indem die Facten über dein Charakter und eine Zeichnung drinne sind! Wenn es Disney gefällt (und das wird es bestimmt,  dein Charakter ist toll!!!!) könnten sie es gleich an die Marvel Abteilung in Amerika weiter leiten. 

Mit deinem Wunsch nach Amerika zu ziehen kann ich dir leider nicht weiter helfen aber hey das wird schon :)!!!!!!

1

Ich hoffe du hast dir bereits Therapeutische Hilfe gesucht?

Was ich dir aber zu deiner Situation sagen kann, du erweckt stark den Anschein als würdest du versuchen vor dir selbst zu fliehen. Ich weiß nicht was genau vorgefallen ist, aber du scheinst an einer längst vergangene recht klein kindlich anmutenden Welt festzuhalten.

In einer Depression ist es schwer loszublassen, man klammert sich nicht selten an eine schöne Erinnerung, oder Lebensstil das ist leider völlig Normal. Entkommt man seinem Fantasie Gebilde, erkennt man wie weit man von dieser Realität entfernt ist und ist wiederum Deprimiert.

Egal wo du hingehst, solange du auf der Flucht bist wird dir es nicht helfen, deine Probleme zu lösen.

Ich will dir nicht sagen das du deine Träume aufgeben sollst, aber du musst lernen realistisch damit umzugehen. Man zeichnet nicht mal eine Comic Figur, und verkauft sie mal eben an Marvel.

Dies ist ein langer Weg, erstmal müsstest du eine Ausbildung in einem Künstlerischen Beruf anstreben. Wenn du es schaffst einen Weg zu finden dich mit Comics zu finanzieren, und einen geeigneten Verleger gefunden hast, der diese auch vermarktet. Könntest du bei ausreichender nachfrage eventuell in 10-15 Jahren darüber nochmals nachdenken. 

Dies ist ein Weg den du ohne Hilfe nicht schaffen wirst, und ohne Freunde vermutlich nie erreichst. 

Damit will ich nicht deine Träume zerstören, sondern nur versuchen dich in die Welt der Tatsachen zurück zu holen.

Es ist nicht abwegig künstlerische Ambitionen zu verfolgen, suche dir Freunde und Hobbys die damit zu tun haben, und versuche daraus das beste zu machen, vergiss aber nicht das die Realität kein Comic Buch ist. 

Die Zeichner eines Comic Buches, haben auch einen langen und aufwendigen Weg gehen müssen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Marvel etwas vorzustellen , ist es hilfreich contacts zu haben.
Wenn du Schauspielerin werden würdest , dann könntest du auch in Marvel Filmen mitspielen & somit hättest du schon contacts.
Ich finde es gut , dass du Träume hast, weil wenn man keine Träume mehr hat , macht es auch keinen Unterschied mehr ob man lebt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
25.08.2016, 23:26

1. wie cool wäre das bitte bei Marvel zu arbeiten?

2. hättest du vielleicht irgendeine Ahnung oder irgendeinen Vorschlag wie ich zu solchen Contacts kommen könnte? 

3. ich finde es wichtig Träume zu haben, weil man in der heutigen Gesellschaft sich nicht einmal einen Fehler erlauben darf. Ohne einen Traum hätte man nichts mehr wozu es sich lohnt zu leben

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
25.08.2016, 23:41

Ich bin eher der DC Fan , aber Marvel ist auch mega cool.
Man könnte klein anfangen, in dem man zum Beispiel einen Bösewicht erfindet der auf "nur" 6-7 Seiten erscheint.
Ich würde Marvel eine Mail schreiben , die haben bestimmt ein Social Media Account, in dem die Mail verlinkt ist.
Wenn du Marvel Comics hast kannst du auch auf die Rückseite drauf schauen , um sie zu kontaktieren.
Wie du in deinem Alter an contacts kommst weiß ich leider nicht.
Es gibt auch noch kleinere Comic "Produzenten" Marvel & DC sind nicht die einzigen (aber die größten) versuche eher bei kleineren "Firmen" deine Figur anzubieten.Dann sind deine Chancen höher & vielleicht wird diese Firma durch deine Figur berühmt;)
Ich wünsche dir noch viel Glück:)
Falls  deine Figur nie veröffentlicht wird , kannst du dich immer noch  als Zeichner / Tuscher "bewerben".

1
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
25.08.2016, 23:53

Jaaa*-*
Ich kann gar nicht zeichnen, aber ich hab mir mal einen "Superhelden" ausgedacht & er sah so aus:
Aussehen:Braune lange locken & Augenringe,aber hübsches Gesicht
Größe: circa 1,70-1,80
Geschlecht:Weiblich
Kostum:Weinroter Schlafanzug
Waffe: Spritze, gefüllt mit Valium
Superkraft:kann sich teleportieren& schläft nie

Ich weiß eigentlich ist das kein Superheld :D
Mich würde interessieren wie dein Superheld/Schurke so ist :)

1
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
26.08.2016, 00:05

Wow.. voll komplex & aus psychischer Sicht passt das Mega gut mit der multiplen Persönlichkeit (die wahrscheinlich die Folgen der Folter sind).
Eine Frage , weiß man wieso sie ihre Eltern & ihren Bruder umgebracht hat ?:)
Es wäre mega cool, wenn du meine Figur zeichnen könntest*-*

0

Das alles ist in der Pubertät normal.

Werde so schnell wie möglich erwachsen. Mach deine Schule zu Ende, mach eine Ausbildung. Arbeite. Lebe.

Dann wird es dir besser gehen.

Und verabschiede dich von deiner Traumwelt. Sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
25.08.2016, 23:12

Wenn ich mich von meiner Traumwelt verabschieden würde, hätte ich nichts mehr. Und mit nichts meine ich absolut nichts. 

0
Kommentar von IWantToKn0w
25.08.2016, 23:23

Also normal in der Pubertät finde ich das nicht. Oder ich bin einfach unnormal. Bei mir läuft alles gut.

0

Was möchtest Du wissen?